Hexenkinder - Aufwachsen im Schutz der Großen Göttin
Komm mein Kind, nimm meine Hand,
ich zeige dir die Mysterien der großen Göttin.
Fühle die Liebe und die Energie, die von ihr ausgeht.
Nimm sie in dich auf, trage sie im Herzen und schöpfe daraus Kraft.
Lerne das Vertrauen, in die göttliche Macht, die dich auf all deinen Wegen begleitet.

In den nachfolgenden Artikeln möchte ich einen Anstoß im Umgang mit Kinder, von klein auf, im Namen der Großen Göttin geben.
Jeder Impuls, jedes Gefühl das aus dem Herzen kommt und den Kindern die Große Göttin und ihre Mysterien näher bringt, ist der richtige Weg. Ich möchte hier nur meine Geschichten und Anregungen erzählen und jeder, der ein kleines Stückchen meines Weges mit mir gehen möchte, ist dazu eingeladen.

Mama, kannst mal hexen!
Was unterscheidet meine Kinder von anderen "normalen" Kindern?
Keine schmutzigen Kleider, keine zerzausten Haare und kein wildes herum Gefluche - einzig und allein die Einstellung zu uns Hexen.
Die böse Hexe im Märchen, kostet meine Tochter nur ein wissendes Lächeln, weiß sie doch, dass es überall gut und böse gibt. In einen Gewissenskonflikt, weil Mama auch eine Hexe ist, ist sie noch nie gekommen. Sicher, erzählt sie etwas in der Schule, erntet sie schiefe Blicke bei den Kindern und Erwachsene sehen wieder einmal Sektengefahr im Verzug, das macht es nicht leichter. Wäre unsere Gesellschaft aufgeschlossener, würde sie vorher mal zuhören, anstatt gleich zu verurteilen, würde sich auch die allgemeine Einstellung ändern. Egal ob das nun Religion, Rasse oder finanzielle Unterschiede sind - immer wieder gibt es Ausgrenzungen. Eine Armut im Herzen, die einen mehr schmerzt als körperliche oder materielle Entbehrungen und eine Krankheit die vor allem in der westlichen, so "reichen" Welt verankert ist.
Der Begriff Hexe ist heutzutage weitläufig, ob die verrückte Teufelsanbeterin, die weise Heilerin oder die männermordende Emanze, sie alle können sich hinter diesem Namen verbergen. Zugegeben, für jemanden der sich nicht weiter dafür interessiert, wird es schwer sein, das wahre Hexentum zu verstehen, doch ich bin schon vielen begegnet, für die es Anregung genug war sich eingehender damit zu beschäftigen.
Alle geistigen Hexencircel, mit ihren verschiedensten Ritualen, haben doch eine gemeinsame Urquelle aus der sie ihre Kraft beziehen. Sie lehren die Heiligkeit der Natur, das Bewusstsein des eigenen Körpers und das Gleichgewicht aller Dinge. All das versuche ich auch meinen Kindern näher zu bringen. Dankbarkeit für alles was uns die Natur schenkt, Achtung vor jedem Lebewesen, das seine Aufgabe im ewigen Kreislauf wahr nimmt und dass nichts selbstverständlich ist, sondern ein Geschenk der großen Göttin.

Wenn Mama ihr Vollmondritual macht oder Runen wirft, ist es für meine Kinder so normal als wenn andere ihre Eltern in die Kirche begleiten. Auch vermittle ich ihnen meine Religion nicht als einzig richtige, sondern lehre sie Toleranz und Offenheit anderen gegenüber. Vor allem der christlichen Religion gegenüber ist dies schwer, Jahrhunderte lange Verfolgung und Hexenverbrennungen zeugen nicht gerade von Nächstenliebe und Toleranz, vielmehr ist es ein Zeichen von Habgier und Angst vor Machtverlust. Trotzdem lasse ich meine Tochter in der Schule am Religionsunterricht teilnehmen, denn man kann sich nur dann bewusst für eine Richtung entscheiden, wenn man die anderen auch kennt.


Miramis


Die dreifältige Göttin - Teil II 23.04.2017
Die dreifältige Göttin - Teil I 19.03.2017
Lilith - Ein Mythos - Teil II 17.09.2016
Lilith - Ein Mythos - Teil I 03.09.2016
Auf den Schwingen des Gesangs - die vielen Gesichter der Rhiannon - Teil II 09.07.2016
Auf den Schwingen des Gesangs - die vielen Gesichter der Rhiannon - Teil I 23.04.2016
Menstruation in der Wildnis 17.10.2015
Wo ist hier meine Schublade, bitte?! - Teil II 09.08.2014
Wo ist hier meine Schublade, bitte?! - Teil I 19.07.2014
Feministische Spiritualität, Göttinnenspiritualität, Frauenspiritualität: Wo ist sie geblieben? 29.03.2014
The times, they are a changing ... ?! 08.02.2014
Hanf – Das Kraut der germanischen Göttin 18.05.2013
Die Göttin in der Schweiz - eine Spurensuche - Teil II 05.01.2013
Die Göttin in der Schweiz - eine Spurensuche - Teil I 15.12.2012
Frauenkreise - weibliches Empowerment, Ausschlüsse und die Zukunft - Teil I 04.08.2012
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil XII 03.03.2012
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil XI 10.12.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil X 12.11.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil IX 10.09.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil VIII 03.09.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil VII 13.08.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil VI 30.07.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil V 25.06.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil IV 21.05.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil III 07.05.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil II 23.04.2011
"Burning Times" - Mythos oder Realität? - Teil I 02.04.2011
Magie wirken – das Patriarchat zerschmettern - Teil III 18.12.2010
Magie wirken – das Patriarchat zerschmettern - Teil II 15.09.2010
Magie wirken – das Patriarchat zerschmettern - Teil I 04.09.2010
Pflanzen der Göttin: Der Mais 15.05.2010
Weizen – ein Getreide der großen Göttin heute 26.12.2009
Roter Ocker – Farbmagie von der Steinzeit bis heute - Teil II 29.08.2009
Roter Ocker – Farbmagie von der Steinzeit bis heute - Teil I 15.08.2009
Doppelherz – oder: Zweier Herrinnen Dienerin - Teil III 07.02.2009
Doppelherz – oder: Zweier Herrinnen Dienerin - Teil II 22.11.2008
Doppelherz – oder: Zweier Herrinnen Dienerin - Teil I 08.11.2008
Frauen, Freiheit und der Jahreskreis 12.07.2008
Feminismus: verschiedene Strömungen - Teil II 16.02.2008
Feminismus: verschiedene Strömungen - Teil I 26.01.2008
Die Magie der Quilts 01.09.2007
Eine Frauentradition aus Amerika: Quilts 02.06.2007
Die englische Altargöttin 03.03.2007
Die Venus von Willendorf als Spekulationsobjekt - Teil II 29.07.2006
Die Venus von Willendorf als Spekulationsobjekt - Teil I 22.07.2006
Ist die „Venus“ von Willendorf ein Fruchtbarkeitsidol? - Teil II 15.07.2006
Ist die „Venus“ von Willendorf ein Fruchtbarkeitsidol? - Teil I 08.07.2006
Eine matriachale Zukunftsvision für unsere Kinder! 06.05.2006
Weibliche Fruchtbarkeit zu Zeiten der Kelten 04.02.2006
Die Neudefinition unserer Sexualität 03.12.2005
Ein rituelles Bad macht alles wieder ganz 03.09.2005
Gedanken aus dem Leben einer Frau 04.06.2005
Die Große Mutter - Teil I 29.01.2005
Der weibliche Energiekreislauf – eine Theorie 02.10.2004
Mein Weg mit der Göttin 19.06.2004
Hexen, Kräuterfrauen und die Religion der Göttin 03.04.2004
Spieglein, Spieglein an der Wand... 27.12.2003
Archetypen - Urbilder der Seele 18.10.2003
Die Frauen der Legenden 18.10.2003
Zauberhaftes Frauenblut 20.09.2003
Die Bethen 09.08.2003
Die Menstruation und der Mond 29.03.2003
Vollblutfrauen dieser Erde 15.02.2003
Mondfrau 04.01.2003
Gedanken zur "Pro-Life-World-Conference 2002" 12.10.2002
Kräuter für die Menstruation 31.08.2002
Geboren im Zeichen der Göttin 24.08.2002
Hexenkinder - Aufwachsen im Schutz der Großen Göttin 08.06.2002
Forscher sagt: Menstruation ist überflüssig 06.04.2002
Tabu-Thema Menstruation 17.02.2002
Wie hat es angefangen? 05.09.2001






               
                   
                   



    

© WurzelWerk · 2001-2017