Fetthenne - ein Spiel damit dir der Knopf aufgeht

Heute möchte ich euch ein Spiel vorstellen, das einer meiner Natur- und Landschaftsführerkollegen anlässlich seiner Prüfung zum Kräuterpädagogen entwickelt hat.
Welcome to Bell Pine Art Farm.

Die Namen der heimischen Wildpflanzen bestehen oft aus zusammengesetzten Synonymen. Diese Tatsache wird in dem, vom Kräuterpädagogen Walter Knopf, entwickelten Spiel ausgenutzt. Spielerisch können in kürzester Zeit 40 Pflanzen aus unserer Umgebung erkannt, benannt und somit von Groß und Klein spielerisch erlernt werden.

Im Spiel gibt es zu jeder Pflanze 4 Karten. Die ersten zwei Karten (mit A und B gekennzeichnet) ergeben durch abgebildete Synonyme einen zusammengesetzten Pflanzennamen. Die gesuchte Pflanze ist auf der dritten Karte (C) als Foto abgebildet. Auf der letzten Karte (D) steht als weiterer Hinweis eine kurze Umschreibung und (verkehrt) der richtige Name.

Löwenzahn

Das Wildkräuterkartenspiel  kann in mehreren Varianten von 2 bis 40 Personen im Alter von 6 bis 99+ gespielt werden:

Variante 1 - das Spiel wird wie ein Pflanzenquartett gespielt.

Variante 2 - die Karten mit den Synonymen (A und B) werden aufgedeckt und aus dem Stapel mit den Pflanzenfotos (C-Karten) muss die richtige Pflanze gesucht werden.

Variante 3 - die Karten mit den Synonymen (A und B) werden aufgedeckt und aus dem Kartenstapel mit den kurzen Umschreibungen (D-Karten) muss die richtige Pflanze gesucht werden.

Bei den Varianten 2 und 3 können jeweils die fehlende 4 Karte (entweder die Umschreibung Karte D oder die Abbildung der Pflanze Karte C)  mit einbezogen werden).

Lungenkraut

Variante 4 - die Pflanzensynonyme (Karten A und B) werden als Pantomime oder durch Umschreibung den anderen Mitspielern dargestellt, diese versuchen den gesuchten Pflanzennamen zu erraten. Je nach Schwierigkeitsgrad können die Karte C und D als Spielvarianten miteinbezogen werden.

Variante 5 - bei Exkursionen mit Gruppen, können aus dem Spiel Pflanzen ausgesucht, und diese dann von den Teilnehmern in der Natur gesucht werden. Oder die gefundenen und gesammelten Pflanzen werden anhand der Karten C und D bestimmt und anschließend die Namen der Pflanzen durch die Synonymkarten (A und B) herausgefunden. Als Variante können auch diese zeichnerisch oder pantomimisch dargestellt, bzw. den anderen zum „Erraten“ vorgestellt werden.

Fetthenne

Ich finde das Wildkräuterkartenspiel besonders gut geeignet um mit Kindern die heimische Kräuterwelt zu entdecken – aber auch wir Erwachsene haben unseren Spaß daran. Wenn ihr neugierig auf dieses Spiel seid, dann könnt ihr es hier um den Preis von € 19,- bestellen.

© Copyright - Ländliches Fortbildungsinstitut NÖ LFI Niederösterreich, Wienerstraße 64, 3100 St. Pölten. www.lfi.at


Rothani


Wehwehchen, blaue Flecken und Autschis - Teil II 04.03.2017
Wehwehchen, blaue Flecken und Autschis - Teil I 11.02.2017
Worum geht´s denn eigentlich beim Herbstfest? 08.10.2016
Die Kraft der Sonne - Teil II 27.08.2016
Die Kraft der Sonne - Teil I 13.08.2016
Pookas Geschenk 26.12.2015
Beltane – Walpurgis – Maifest für Kinder und mit Kindern 09.05.2015
Jimmy findet noch einen ganz besonderen Freund 28.03.2015
Jimmy feiert Yule 10.01.2015
Die Geschichte, warum Mutter Mond ist wie sie ist 27.09.2014
Der Tag des Sonnenballs 19.07.2014
Kinderwunsch ist asozial?! 07.06.2014
Eine Weihnachtsgeschichte 11.01.2014
Rituale für Fünfjährige - Teil II 12.10.2013
Rituale für Fünfjährige - Teil I 07.09.2013
HerkulesKinder 15.06.2013
Fünf Möglichkeiten der spirituellen Praxis mit Kindern unter drei Jahren 20.04.2013
Willkommen, mein Kind - Teil II 08.09.2012
Willkommen, mein Kind - Teil I 02.06.2012
Die längste, dunkelste Nacht des Jahres 07.01.2012
Fetthenne - ein Spiel damit dir der Knopf aufgeht 23.07.2011
Pferdekrähe versucht ihr Kind heidnisch zu erziehen - Teil VII 18.12.2010
Der Kindergartengott und Ideen des Polytheismus 13.11.2010
Lilly ist ein Sternenkind 03.07.2010
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil VI 17.04.2010
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil V 06.02.2010
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil IV 05.12.2009
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil III 19.09.2009
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil II 25.04.2009
Pferdekrähe möchte ihr Kind heidnisch erziehen - Teil I 21.02.2009
Geplant war eine Hausgeburt und dann kam alles anders - Teil II 06.12.2008
Geplant war eine Hausgeburt und dann kam alles anders - Teil I 29.11.2008
Tiya im Zoo - eine Nacht in Schönbrunn 26.07.2008
Wie gesund sind unsere Kinder? - Teil II 29.03.2008
Wie gesund sind unsere Kinder? - Teil I 22.03.2008
WurzelZwerge Yule 2007 22.12.2007
WurzelZwerge Samhain 2007 - Teil IV 17.11.2007
WurzelZwerge Samhain 2007 - Teil III 10.11.2007
WurzelZwerge Samhain 2007 - Teil II 20.10.2007
WurzelZwerge Samhain 2007 - Teil I 13.10.2007
Lughnasadh, Lammas 18.08.2007
WurzelZwerge Beltane-Ausgabe 2007 05.05.2007
Der natürliche Weg zum Wunschkind 24.03.2007
WurzelZwerge Winter-Ausgabe 2007 06.01.2007
Gebären mit der Kraft der Göttin 18.11.2006
WurzelZwerge Herbst-Ausgabe 2006 21.10.2006
WurzelZwerge Sommer-Ausgabe 2006 05.08.2006
Eltern lieben Kunst – Kinder finden es öde 10.06.2006
WurzelZwerge 01.04.2006
Leichter lernen - einige Tipps für Eltern und Kinder 14.01.2006
Gesundheitserziehung – und was hat das mit Eltern zu tun? 08.10.2005
Heidnische Kindererziehung 09.07.2005
Die Welt der Märchen - Teil III 16.04.2005
Die Welt der Märchen - Teil II 09.04.2005
Die Pflanzenmutter 26.03.2005
Die Welt der Märchen - Teil I 15.01.2005
Eltern-Kindercamp 13.11.2004
Supergeheime Basteleien 04.09.2004
Raum schaffen – für sich und andere 17.07.2004
In der Stille liegt die Kraft 24.04.2004
Ich zeige Dir das Universum 14.02.2004
Weihnachtsgeschichten 13.12.2003
Das Jahresrad mit Kindern 01.11.2003
Anderswelt-Geschichten - Teil II 30.08.2003
Anderswelt-Geschichten - Teil I 23.08.2003
Unsere Jahreszeitenfrau 19.07.2003
Freund Baum 07.06.2003
Eine Geschichte über Geburt - Teil II 02.11.2002
Eine Geschichte über Geburt - Teil I 19.10.2002






              
                   
              



    

© WurzelWerk · 2001-2017