Aspekte der Initiation   Teil I

Yvonne Aburrow hat ihre Gedanken zjm Thema "Initiation" zu Computer gebracht und Chris Frey hat ihre Sichtweise für uns übersetzt. Danke an Euch beide, dass Ihr das mit dem WurzelWerk teilt!


Meiner Ansicht nach gibt es sechs separate Aspekte der Initiation. Da wäre der innere Prozess der Transformation; die Initiation durch die Götter und Göttinnen (Kontaktaufname mit dem Numinosen); die Erfahrung der Mysterien (das, was nicht ausgesprochen werden kann oder Arrheton); das Empfangen der Geheimnisse des Covens (das, was nicht ausgesprochen werden darf oder Aporrheton); das Eintreten in den Gruppengeist des Covens; und die Aufnahme in die Linie oder Tradition, von der der Coven ein Teil ist.

Einige dieser Aspekte können in einer Selbstinitiation vermittelt werden, aber die Coven- und liniengebundenen Aspekte können das nicht, und das ist der Hauptunterschied zwischen Selbstinitiation und Initiation in einen Coven.

Es ist nicht so, dass eine Selbstinitiation keinen echten Kontakt mit den Göttern oder eine wahrhaftige innere Transformation vermitteln kann, sondern nur, dass die coven- und liniengebundenen Aspekte per Definition nicht Teil einer Selbstinitiation sein können. Ganz ähnlich bedeutet es auch, dass, wenn eine Gruppe, in die jemand initiiert ist, nicht Teil einer Linie oder Tradition ist, diese Initiation auch nicht die Mitgliedschaft einer Linie übertragen kann. (Ich möchte James Butler für die Unterscheidung von Arrheton und Aporrheton danken.)

An diesem Punkt ist es vielleicht hilfreich, die Aspekte der Initiation in einer Tabelle darzustellen:

Aspekt
Selbst-
initiation
Initiation
in eine Gruppe

(keine Linie)
Initiation in
einen Coven
(mit Linie)
Innerer Prozess
der Transformation
Ja
Ja
Ja
Initiation durch die Götter und Göttinnen
Ja
Ja
Ja
Erleben der Mysterien - Arrheton
Ja
Ja
Ja
Empfangen von Geheimnissen - Aporrheton
Nein
Ja
Ja
Eintritt in den Gruppengeist
des Covens
Nein
Ja
Ja
Beitritt einer Linie
oder Tradition
Nein
Nein
Ja

In den Eleusinischen Mysterien war Arrheton das, von dem nicht gesprochen werden konnte, und Aporrheton das, was nicht von den Initianten ausgesprochen werden durfte.

Alle sechs Aspekte der Initiation mussten nicht zur selben Zeit geschehen; der Zeitpunkt der Initiation durch Götter und Göttinnen ist deren Angelegenheit, und der innere Prozess der Transformation ist ein anhaltender Prozess - beide führen zum Initiationsritual hin und halten darüber hinaus an. Immerhin bedeutet Initiation etwas zu beginnen.

Lasst uns uns nun jeden der sechs Aspekte detaillierter betrachten.


Innerer Prozess der Transformation

Erkenne dich selbst“ besagt die Inschrift in Delphi, und Initiation ist ein wichtiger Schritt – manchmal der erste Schritt – auf einer Reise der Selbsterkenntnis: seine inneren Prozesse zu verstehen; herausfinden, mit welchen Archetypen man sich identifiziert, aber sie dann zu echten Charaktereigenschaften abzurunden, indem man sie in Konflikt mit anderen Archetypen bringt. Diese letzte Idee stammt aus einem exzellenten Buch namens 45 Master Characters von Victoria Lynn Schmidt. Dieses ist eigentlich ein Buch darüber, wie man Archetypen nutzen kann, um bessere Romanfiguren zu schreiben, aber es ist ebenfalls nützlich, wenn man sich mit Selbstentwicklung beschäftigt.

Wir müssen außerdem den Inhalten unseres Schatten und goldenen Schattens gegenüber aufmerksam sein, sie in die bewusste Aufmerksamkeit bringen.

Der goldene Schatten besteht aus den Eigenschaften von Personen, die du bewunderst, aber die du nicht in dir selbst erkennst. Zum Beispiel bist du, wenn du jemanden bewunderst der mutig ist, vermutlich selbst mutig, auch wenn du es vielleicht nicht realisierst.

Der Schatten besteht aus all den Aspekten von Leuten, die du nicht magst, aber die du nicht in dir selbst erkennst. Zum Beispiel magst du vielleicht jemanden nicht leiden, weil er faul ist, aber das ist eventuell so, weil du deine eigene Faulheit auf ihn projizierst.


Ende Teil I


Yvonne Aburrow


Ein Treffen mit Dayonis - Teil I 20.05.2017
Hirn is Trump-fffffffffff oder Wenn schon verfluchen, dann aber richtig!! - Teil II 01.04.2017
Hirn is Trump-fffffffffff oder Wenn schon verfluchen, dann aber richtig!! 11.03.2017
Wenn Wicca nicht Wicca ist - Teil II 18.02.2017
Wenn Wicca nicht Wicca ist - Teil I 04.02.2017
Tradition - Gefängnis und/oder Handlauf - Teil II 07.01.2017
Tradition - Gefängnis und/oder Handlauf - Teil I 19.11.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil III 27.08.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil II 20.08.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil I 06.08.2016
Warum ich Wicca bin - Teil II 02.07.2016
Warum ich Wicca bin - Teil I 26.06.2016
Aspekte der Initiation - Teil II 25.07.2015
Aspekte der Initiation - Teil I 18.07.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil III 16.05.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil II 21.03.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil I 06.12.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil V 06.09.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil IV 07.06.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil III 29.03.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil II 01.02.2014
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil XI 14.12.2013
Pagan und Wicca beim Militär - Teil I 16.11.2013
Invokation - Teil III 14.09.2013
Invokation - Teil II 20.07.2013
Invokation - Teil I 15.06.2013
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil X 04.05.2013
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil III 09.03.2013
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil II 10.11.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil IX 18.08.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VIII 26.05.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VII 25.02.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VI 26.11.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil V 15.10.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil IV 24.09.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil III 27.08.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil II 06.08.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil I 23.07.2011
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil I 16.04.2011
Mein Leben mit und in der Craft - Teil IV 29.01.2011
Mein Leben mit und in der Craft - Teil III 16.10.2010
Mein Leben mit und in der Craft - Teil II 17.07.2010
Mein Leben mit und in der Craft - Teil I 12.06.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil V 27.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil IV 20.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil III 13.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil II 30.01.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil I 16.01.2010
Sein oder nicht sein - behalten oder weg damit? 17.10.2009
Wenn Magie nicht funktioniert... - Teil II 01.08.2009
Wenn Magie nicht funktioniert... - Teil I 18.07.2009
Wir Hexen sind einfache Leute - Teil I 04.04.2009
Eingeweiht - initiiert - oder sowas wie?! - Teil II 10.01.2009
Eingeweiht - initiiert - oder sowas wie?! - Teil I 27.09.2008
Das Athame - Teil III 05.07.2008
Das Athame - Teil II 28.06.2008
Das Athame - Teil I 14.06.2008
Entmystifizierung des Wicca Covens - Teil II 08.03.2008
Entmystifizierung des Wicca Covens - Teil I 01.03.2008
Die dunkle Nacht der Seele - Teil IV 10.11.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil III 27.10.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil II 20.10.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil I 13.10.2007
Warum manche Hexen Druiden sind und manche Druiden Hexen - Teil II 07.07.2007
Warum manche Hexen Druiden sind und manche Druiden Hexen - Teil I 23.06.2007
Me, my Coven and I - Teil IV 03.03.2007
Me, my Coven and I - Teil III 10.02.2007
Me, my Coven and I - Teil II 03.02.2007
Me, my Coven and I - Teil I 20.01.2007
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil IV 21.10.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil III 14.10.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil II 30.09.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil I 16.09.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil III 02.09.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil II 26.08.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil I 19.08.2006
Wie wär´s mit Trance? 27.05.2006
Einige Bemerkungen zum System „Wicca“ 06.05.2006
Interview mit Janet und Gavin - Teil II 18.02.2006
Interview mit Janet und Gavin - Teil I 11.02.2006
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil IV 12.11.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil III 05.11.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil II 22.10.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil I 15.10.2005
Hieros Gamos - Spiritualität in der Sexualität - Teil II 13.08.2005
Hieros Gamos - Spiritualität in der Sexualität - Teil I 06.08.2005
Es menschelt unter Menschen 18.06.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil III 19.03.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil II 05.03.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil I 26.02.2005
Den ScheinWerfer auf Grundsätze richten -
oder grundsätzlich mal mit Scheinen werfen?!
 11.12.2004
Wicca oder Wicca® 25.09.2004
Über Wissen versus Weisheit 14.08.2004
Hexenbilder damals und heute - oder heute wie damals? - Teil II 05.06.2004
Ostara - eine germanische Göttin? 28.02.2004
Hexenbilder damals und heute - oder heute wie damals? - Teil I 31.01.2004
Kanarische Hexenkunst 11.10.2003
Wie heisst denn Du?! 26.07.2003
Der vertrauensvolle Sprung oder die einsame Reise ... - Teil II 10.05.2003
Der vertrauensvolle Sprung oder die einsame Reise ... - Teil I 19.04.2003
Hexen - eine Definition 22.02.2003
Der Gehörnte Gott 15.02.2003
Which witch is which witch? - Teil III 25.01.2003
Hexe & Wicca, was ist das? - Teil II 14.09.2002
Which witch is which witch? - Teil II 20.07.2002
G´sunde oder kranke Gruppen?? 15.06.2002
Interview: "Neue Hexen" - Mittlerinnen zwischen den Welten 25.05.2002
Frühlingsbeginn, Ostara... 02.03.2002
Which witch is which witch? - Teil I 23.02.2002
Gedanken eines männlichen Wicca 02.02.2002
Hexe & Wicca, was ist das? - Teil I 17.11.2001
Witches´ Craft - Hexen ins Leben geschaut 10.09.2001






               
                   
                   



    

© WurzelWerk · 2001-2017