Interview der TWPT mit Esra Free   Teil IV

Das folgende Interview erschien auf der Webseite von: „The Wiccan/Pagan Times“ und es wurde umfassend als Bestandteil in Esras kleines aber durchaus feines und inspirierendes Buch integriert. Ein Interview das so ist wie die Autorin und Hohepriesterin selbst: schnörkellos, bodenständig, beherzt und keine provokativen Worte scheuend. „Wicca 404“ ist mit Abstand eines jener Bücher die manchem Wicca wie eine Offenbarung vorkommen mögen, und das andere völlig vor den Kopf stossen und verärgern kann und konnte. Nachfolgend wird man durchaus erkennen, warum dies so war und ist. Für mich ist es Pflichtlektüre die ich mir immer wieder in Erinnerung rufe, genauso wie ich das Interview immer wieder gerne lese und nun froh bin, es in die deutsche Sprache übersetzen zu dürfen. Dreamdancer, mit freundlicher Genehmigung von TWPT...

TWPT: Ist es Deine Absicht mit dem 404 Buch in der Wicca/Pagan Community eine neue Tiefe im Denken, in Diskussionen und beim Lehren zu etablieren?

Esra: Ja. Ich gehe einen Schritt weiter! Ein Grund warum ich sehr dankbar für dieses Interview mit TWPT bin ist, das ich eine grosse Möglichkeit darin sehe das es, wenn es im Internet veröffentlicht wird, möglicherweise von mehr Menschen gelesen wird als mein Buch je erreichen würde – und vielleicht, aber nur vielleicht, werden es genügend sein um eine Diskussion in der Wicca Community zu starten. Wer sind wir? Wofür stehen wir ….  miteinander? Haben wir eine Wicca-Identität als Gemeinschaft, als eine Religion, die sich von dem Bild das die „Kitschhexen Bücher“ und die Teenage Witch Berichte in der Boulevardpresse zeichnen unterscheidet? Sind wir bereit um unseren Platz am Kongress der Weltreligionen einzunehmen? Einmal dort am Tisch Platz genommen: wie werden wir uns dort vorstellen? Was verbindet uns im Glauben? Was ist es, dass auf alle Wicca universell zutrifft? Manche der Leute an diesem Tisch sitzen seit tausenden von Jahren an ihrem Platz, wie der Hinduismus, der Buddhismus, Judaismus, Christentum, Islam... Sind wir bereit um mit einer gemeinsamen, starken Stimme für die Göttin zu sprechen? Ich bin mehr als bereit! Ich bin regelrecht ungeduldig um damit zu beginnen...

TWPT: Was meinst Du mit Deinem Begriff der „systematischen Theologie“ der Göttin. Systematisch wie? Braucht Wicca wirklich diese Art von komplexer Theologie?

Esra: Das amerikanische Wikipedia definiert „systematische Theologie“ als den „Versuch eine einheitliche Philosophie zu formulieren die auf alle Bereiche des jeweiligen Glaubenssystems anwendbar ist“. Wenn Wicca eine ganzheitliche Religion ist, dann sollten alle Teile, all die Glaubensinhalte aus denen es sich zusammensetzt, dem Ganzen dienen, sollte es zumindest für alle verständlich einen zusammengefassten Grundkontext bieten dem wir alle zustimmen können. Es gibt eine aufregende Vielfalt innerhalb Wiccas die ich auf keinen Fall verwerfen möchte! Ich versuche stattdessen diese Unterschiede auf einem höheren Level auf einen Nenner zu bringen, während sie an der Basis erhalten bleiben, in den Leben und der freien Wahl der oder des individuellen Wiccas.
Als Beispiel: viele Wiccas erfahren die Göttin und den Gott geradeaus in einer duotheistischen Art. Die Göttin. Der Gott. Manche sehen die Göttin als monotheistisch allumfassend mit dem Gott als so etwas wie ein internes „Spin-Off“ oder einen weniger wichtigen Gefährten. Dianische Hexen haben es überhaupt nicht mit dem Gott. Andere wiederum gebrauchen überhaupt keinen dieser Begriffe und fokussieren sich direkt auf spezifisch benannte Göttinnen und Götter der keltischen, griechischen, römischen, germanischen und ähnlicher Pantheons. Anstatt  darüber zu kämpfen und eine dieser Varianten als das „einzig wahre Wicca“ zu bezeichnen, etwas das mit ziemlicher Sicherheit langfristig dazu führen würde das es ein „organisiertes Wicca“ gäbe das dann die nicht konformen Praktizierenden als „Häretiker“ verfolgen und denunzieren würde – wie oft haben wir dieses Szenario im Laufe der Geschichte schon beobachten dürfen? - fragt eine „systematische Thealogie“: „Gibt es einen anderen Weg um diese scheinbaren Widersprüche zu betrachten und eine Sichtweise zu finden aus der heraus ALLE diese „Wicca's“ echt sind, verbunden, und gleichberechtigte Mitwirker einer grösseren Wahrheit?

Die Teile mit dem „System“ kommen dann, wenn man die nächsten Stufen erklimmt. Mit der Vorstellung einer Wicca Thealogie die gross genug ist um diese Unterschiede anzunehmen, zu umfassen, ja diese Unterschiede sogar zu feiern, die aber immer Sinn  macht, die sinnvoll unsere menschlichen Erfahrungen in dieser realen Welt reflektiert, die das was wir über die Funktionsweise der Natur wissen und den menschlichen Geist/Körper/Seele, wäre die nächste Herausforderung Schritt für Schritt eine rational philosophische Brücke zu bauen vom 101 Level, auf dem die meisten Wiccas heute funktionieren, zu dieser verbindenden Sicht. Und das ohne dass man irgend etwas opfern muss das Wicca als Religion eigen wäre. Oder eine Brücke zu der echten Göttin, mit der wir doch alle innerhalb des Prozesses eine tiefere Beziehung etablieren wollen.

Und um das klarzustellen: Wicca braucht keine „komplexe Theologie“. Aber es braucht einen inneren Zusammenhalt, denn ansonsten entwickelt es sich nur allzu leicht zurück in eine abgenabelte Fantasie, ein dummes Spiel das Teenager spielen. Wenn jeder alles glauben kann und es dann „Wicca“ nennen darf, dann ist das der Tod von Wicca. Ein Wort das alles und nichts bedeutet. Also wollen wir diese Unbestimmbarkeit vermeiden! Aber genauso wollen wir Fundamentalismus, Verfolgung und Einschränkungen unserer freien Religion vermeiden, die letztlich das Leben, die Freude und Leidenschaft absaugen würden, die Wicca zu etwas machen würden das sich für unsere Kinder genauso schrecklich anfühlen würde wie für manche von uns der damalige sonntagmorgendliche Kirchgang.


Ende Teil IV


Dreamdancer


Ein Treffen mit Dayonis - Teil III 19.08.2017
Ein Treffen mit Dayonis - Teil II 24.06.2017
Ein Treffen mit Dayonis - Teil I 20.05.2017
Hirn is Trump-fffffffffff oder Wenn schon verfluchen, dann aber richtig!! - Teil II 01.04.2017
Hirn is Trump-fffffffffff oder Wenn schon verfluchen, dann aber richtig!! 11.03.2017
Wenn Wicca nicht Wicca ist - Teil II 18.02.2017
Wenn Wicca nicht Wicca ist - Teil I 04.02.2017
Tradition - Gefängnis und/oder Handlauf - Teil II 07.01.2017
Tradition - Gefängnis und/oder Handlauf - Teil I 19.11.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil III 27.08.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil II 20.08.2016
Wie funktioniert eine sexuell offene Beziehung? - Teil I 06.08.2016
Warum ich Wicca bin - Teil II 02.07.2016
Warum ich Wicca bin - Teil I 26.06.2016
Aspekte der Initiation - Teil II 25.07.2015
Aspekte der Initiation - Teil I 18.07.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil III 16.05.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil II 21.03.2015
Göttereintopf zum Sabbat?? - Teil I 06.12.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil V 06.09.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil IV 07.06.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil III 29.03.2014
Pagan und Wicca beim Militär - Teil II 01.02.2014
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil XI 14.12.2013
Pagan und Wicca beim Militär - Teil I 16.11.2013
Invokation - Teil III 14.09.2013
Invokation - Teil II 20.07.2013
Invokation - Teil I 15.06.2013
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil X 04.05.2013
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil III 09.03.2013
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil II 10.11.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil IX 18.08.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VIII 26.05.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VII 25.02.2012
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil VI 26.11.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil V 15.10.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil IV 24.09.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil III 27.08.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil II 06.08.2011
Interview der TWPT mit Esra Free - Teil I 23.07.2011
Täglich er-lebt nicht nur theoretisch gedacht - Teil I 16.04.2011
Mein Leben mit und in der Craft - Teil IV 29.01.2011
Mein Leben mit und in der Craft - Teil III 16.10.2010
Mein Leben mit und in der Craft - Teil II 17.07.2010
Mein Leben mit und in der Craft - Teil I 12.06.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil V 27.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil IV 20.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil III 13.02.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil II 30.01.2010
Eine Hexe mit anderem Namen - Die große Debatte um Wicca versus Hexentum - Teil I 16.01.2010
Sein oder nicht sein - behalten oder weg damit? 17.10.2009
Wenn Magie nicht funktioniert... - Teil II 01.08.2009
Wenn Magie nicht funktioniert... - Teil I 18.07.2009
Wir Hexen sind einfache Leute - Teil I 04.04.2009
Eingeweiht - initiiert - oder sowas wie?! - Teil II 10.01.2009
Eingeweiht - initiiert - oder sowas wie?! - Teil I 27.09.2008
Das Athame - Teil III 05.07.2008
Das Athame - Teil II 28.06.2008
Das Athame - Teil I 14.06.2008
Entmystifizierung des Wicca Covens - Teil II 08.03.2008
Entmystifizierung des Wicca Covens - Teil I 01.03.2008
Die dunkle Nacht der Seele - Teil IV 10.11.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil III 27.10.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil II 20.10.2007
Die dunkle Nacht der Seele - Teil I 13.10.2007
Warum manche Hexen Druiden sind und manche Druiden Hexen - Teil II 07.07.2007
Warum manche Hexen Druiden sind und manche Druiden Hexen - Teil I 23.06.2007
Me, my Coven and I - Teil IV 03.03.2007
Me, my Coven and I - Teil III 10.02.2007
Me, my Coven and I - Teil II 03.02.2007
Me, my Coven and I - Teil I 20.01.2007
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil IV 21.10.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil III 14.10.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil II 30.09.2006
Vom getrübten Blick auf die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen - Teil I 16.09.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil III 02.09.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil II 26.08.2006
Ein Vortrag am MerryMeet - Teil I 19.08.2006
Wie wär´s mit Trance? 27.05.2006
Einige Bemerkungen zum System „Wicca“ 06.05.2006
Interview mit Janet und Gavin - Teil II 18.02.2006
Interview mit Janet und Gavin - Teil I 11.02.2006
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil IV 12.11.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil III 05.11.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil II 22.10.2005
Die Craft – aus einem Blickwinkel der traditionellen Covenarbeit - Teil I 15.10.2005
Hieros Gamos - Spiritualität in der Sexualität - Teil II 13.08.2005
Hieros Gamos - Spiritualität in der Sexualität - Teil I 06.08.2005
Es menschelt unter Menschen 18.06.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil III 19.03.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil II 05.03.2005
Der Gott, aus der Sicht einer Wicca - Teil I 26.02.2005
Den ScheinWerfer auf Grundsätze richten -
oder grundsätzlich mal mit Scheinen werfen?!
 11.12.2004
Wicca oder Wicca® 25.09.2004
Über Wissen versus Weisheit 14.08.2004
Hexenbilder damals und heute - oder heute wie damals? - Teil II 05.06.2004
Ostara - eine germanische Göttin? 28.02.2004
Hexenbilder damals und heute - oder heute wie damals? - Teil I 31.01.2004
Kanarische Hexenkunst 11.10.2003
Wie heisst denn Du?! 26.07.2003
Der vertrauensvolle Sprung oder die einsame Reise ... - Teil II 10.05.2003
Der vertrauensvolle Sprung oder die einsame Reise ... - Teil I 19.04.2003
Hexen - eine Definition 22.02.2003
Der Gehörnte Gott 15.02.2003
Which witch is which witch? - Teil III 25.01.2003
Hexe & Wicca, was ist das? - Teil II 14.09.2002
Which witch is which witch? - Teil II 20.07.2002
G´sunde oder kranke Gruppen?? 15.06.2002
Interview: "Neue Hexen" - Mittlerinnen zwischen den Welten 25.05.2002
Frühlingsbeginn, Ostara... 02.03.2002
Which witch is which witch? - Teil I 23.02.2002
Gedanken eines männlichen Wicca 02.02.2002
Hexe & Wicca, was ist das? - Teil I 17.11.2001
Witches´ Craft - Hexen ins Leben geschaut 10.09.2001






               
                   
                   



    

© WurzelWerk · 2001-2017