Raumreinigung: ein neuer Ansatz für eine althergebrachte Tradition   Teil II

Tess Whitehurst hat für die Witches´Voice einen kurzen Einblick in die Kunst der Raumreinigung gegeben und jetzt auch Anufa die Erlaubnis diesen Artikel für euch zu übersetzen. Ein Thema, das für fast jeden Menschen von Interesse sein sollte und auch eines, zu dem fast jeder magisch tätige Mensch so seine Erfahrungen gemacht hat...

Klatschen

Klatschen ist ein schneller und einfacher Weg stecken gebliebene oder stagnierte Energie durch Ton aufzubrechen und zu zerstreuen. Bewege dich einfach an der Außenlinie jedes Raumes oder des Platzes und klatsche laut. Achte dabei besonders auf die Ecken, den Bereich hinter Türen oder auf Gegenden, wo du dir vorstellen kannst, dass Energie stagnieren könnte. (Stell dir Energie fließend wie einen Bach oder einen Strom durch den Raum vor. Gebiete in denen die Energie stecken bleiben könnte, wären dann Gebiete die Blätter oder Unrat an der Wasseroberfläche ansammeln würden. Gegenden in denen es gewöhnlich dunkel ist, sind ebenfalls Flecken mit langsam sich bewegender oder stagnierender Energie.)

Wenn du in einer besonders stagnierenden Gegend ein paarmal klatscht, dann kannst du für gewöhnlich hören, dass die Klatscher klarer werden, je mehr sich die Energie verteilt.


Weißer Salbei

Das räuchern von weißem Salbei beseitigt Negativität kraftvoll und hebt die Schwingungen auf ein sehr hohes und klares Niveau. Um das in deinem Bereich zu machen, öffne die Fenster und zünde ein bündel von getrocknetem weißem Salbei an, sodass es wie eine Räucherung glimmt.
Wenn du das tust, dann sage: „wesen der Luft, ich rufe dich.“ Bewege dich dabei entlang der Außenlinien jedes Zimmers/des Raumes und lass den Rauch sich durch den ganzen Raum bewegen. (Halte dabei einen Untersetzer unter das Bündel damit du die Asche und die Glut auffangen kannst.)

Wenn du den Raum erledigt hast, dann bewege den Rauch durch dein eigenes Energiefeld um alles an Negativität, die du eventuell aufgenommen hast, zu entfernen. Danke dann dem Wesen der Luft und lösche das Bündel aus, indem du es in einem Schraubglas erstickst.


Feuer

Hast du schon jemals schlechte Schwingungen in einem Raum gefühlt, in dem ein echtes Holzfeuer gebrannt hat? Wahrscheinlich nicht. Das ist deshalb, weil Feuer kraftvoll Negativität wie altes, totes Holz wegbrennt. Sofern du nicht in jedem Raum einen Kamin hast (was ich nicht annehme, dass du haben wirst) dann kannst du eine große rote Kerze auf einen Untersatz stellen (idealer Weise aus pflanzlichem oder Sojawachs) und diese mit einem Kreis aus Meersalz umgeben.
Stelle die Kerze nahe dem Zentrum des Raumes oder Platzes auf und zünde sie an, wenn du sagst: „Wesen des Feuers, ich rufe dich.“ Schließe deine Augen und visualisiere wie das Feuer der Kerze den ganzen Raum ausfüllt und dabei alle Negativität wegbrennt. Sobald die Visualisation sich komplett anfühlt kannst du den Untersatz mit dem Salz und der brennenden Kerze in den nächsten Raum tragen und das ganze für das nächste Gebiet wiederholen.

Sobald du fertig bist, lösche die Flamme und sage etwas wie: „ Feuer, du warst mir sehr hilfreich und ich danke dir.“


Meerwasser

Meerwasser neutralisiert Negativität sehr kraftvoll. Fülle ein durchsichtiges Glas mit Quell- oder Brunnenwasser und löse darin einen Teelöffel voll Meersalz auf. Halte das Wasser in beiden Händen und visualisiere von oben kommend sehr helles weißes Licht, das durch dein Scheitelchakra eintritt, sich zu deinem Herzen bewegt, bei deinen Händen aus- und ins Wasser eintritt.
Visualisiere das Meer und sage: „Wesen des Wassers, ich rufe dich.“ Schütte das Wasser in eine Sprühflasche (es ist in Ordnung, wenn nicht alles hineinpasst). Geh nun im Kreis rund um das Zimmer oder den Bereich und versprühe überall den Wassernebel. Wenn du möchtest, dann kannst du eine kraftvolle Meereswelle imaginieren, die sich durch dein Haus bewegt, wenn du das tust.

Sobald du fertig bist, schütte das restliche Wasser in den Ausguss und sage sowas wie: „Wesen des Wassers, ihr wart mir von großer Hilfe und ich danke euch.“


Tafelsalz

Ein Teller mit nicht-jodiertem Tafelsalz, der mittig oder in zentraler Lage in einem Raum aufgestellt wird, ist eine wunderbarere Absaugvorrichtung für negative Energie. Um dein ganzes Heim mit Salz zu reinigen, such dir einen Teller für jeden Raum oder jedes Gebiet und fülle jeden mit einer reichlichen Menge Salz (nicht notwendiger Weise mit einer großen Menge).
Wenn du das Salz auf den Teller gibst, sage: „ Wesen der Erde, ich rufe dich.“ Stelle dann eines davon in jeden Raum oder jeden Bereich. Jedes Mal, wenn du einen Teller nieder stellst, halte deine Hände darüber und verstärke die Wirkung durch deine Intention alles Negative, auch aus der letzten Ecke des Raumes, zu ziehen. Lass die Teller zwölf bis 24 Stunden stehen.

Danke dann den Wesen der Erde, spüle das Salz den Abfluss hinunter und wasche sorgfältig die Teller.


Schnellreinigung

Es ist sehr sinnvoll irgendeine Art der Reinigung zumindest einmal die Woche durch zu führen. Jede der oben erklärten Methoden kann unabhängig voneinander oder gemeinsam für eine schnelle und zwanglose Reinigung verwendet werden. Um meine Liebling-schnell-aber-doch-wirkungsvoll-Raumreinigung durchzuführen, klatsche einfach und räuchere dann mit Salbei. Du möchtest vielleicht mit einem schnellen Gebet oder einer Visualisation enden um den Raum mit harmonischer Energie zu stärken: bitte oder stelle dir einfach alle Gefühle und Umstände vor, die du in deinem Raum erleben möchtest.


Ende Teil II


Tess Whitehurst


NATuQuTAN - Teil VIII 30.09.2017
NATuQuTAN - Teil VII 09.09.2017
NATuQuTAN - Teil VI 26.08.2017
NATuQuTAN - Teil V 05.08.2017
NATuQuTAN - Teil IV 24.06.2017
NATuQuTAN - Teil III 03.06.2017
NATuQuTAN - Teil II 08.04.2017
NATuQuTAN - Teil I 25.03.2017
Julfest - Teil II 14.01.2017
Julfest - Teil I 31.12.2016
Thelemitische Ethik 101 - Teil II 17.09.2016
Thelemitische Ethik 101 - Teil I 10.09.2016
Schöpfungsabfolge durch die vier Welten - Teil IV 21.05.2016
Schöpfungsabfolge durch die vier Welten - Teil III 23.04.2016
Schöpfungsabfolge durch die vier Welten - Teil II 02.04.2016
Schöpfungsabfolge durch die vier Welten - Teil I 19.03.2016
"Fallow time" oder: Wenn die Götter nicht mehr antworten… 19.12.2015
Divination als Kommunikation zwischen Göttern und Menschen - Teil III 10.10.2015
Divination als Kommunikation zwischen Göttern und Menschen - Teil II 19.09.2015
Divination als Kommunikation zwischen Göttern und Menschen - Teil I 12.09.2015
Vergeltung für die Luchse 27.06.2015
Eines Frage des ... Schutzes?! - Teil I 06.06.2015
Götter und der Umgang mit Ihnen - Teil II 21.04.2015
Götter und der Umgang mit Ihnen - Teil I 04.04.2015
Eine kurze Argumentation für Magie über den Weg der modernen Quantenmechanik - Teil II 04.01.2015
Putzen wir die Brillen Verstorbener?? 14.09.2014
Der ethische Gebrauch von Energie in Magie und Heilung 23.08.2014
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XX 01.03.2014
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XIX 21.12.2013
Amulette, Talismane und Schutzgegenstände 07.09.2013
Heka - Magische Praxis auf ägyptisch 24.08.2013
Zauberei und Wissenschaft 14.07.2013
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XVIII 25.05.2013
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XVII 16.03.2013
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XVI 29.12.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XV 10.11.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XIV 25.08.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XIII 30.06.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XII 26.05.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil XI 05.05.2012
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ist ein Ozean 24.03.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil X 10.03.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil IX 07.01.2012
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil VIII 10.12.2011
Karmische Verbindungen - Wie sie unsere Beziehungen und unser Leben beeinflussen 26.11.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil VII 22.10.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil VI 24.09.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil V 20.08.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil IV 17.07.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil III 21.05.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil II 07.05.2011
Geist – Seele – Bewusstsein – Körper oder Das Eine und die Vielen - Teil I 09.04.2011
Eine Einführung in die traditionelle Astrologie - Teil II 23.01.2011
Eine Einführung in die traditionelle Astrologie - Teil I 15.01.2011
Eine kurze Argumentation für Magie über den Weg der modernen Quantenmechanik - Teil I 06.11.2010
Wir erschaffen die Götter und die Leere - Teil III 07.08.2010
Wir erschaffen die Götter und die Leere - Teil II 10.07.2010
Wir erschaffen die Götter und die Leere - Teil I 26.06.2010
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil IX 13.03.2010
Raumreinigung: ein neuer Ansatz für eine althergebrachte Tradition - Teil II 02.01.2010
Raumreinigung: ein neuer Ansatz für eine althergebrachte Tradition - Teil I 26.12.2009
Ritual-Rückkreuzung - Teil II 03.10.2009
Ritual-Rückkreuzung - Teil I 26.09.2009
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil VIII 22.08.2009
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil VII 30.05.2009
Vom Wesen der Mythen - Teil II 28.03.2009
Vom Wesen der Mythen - Teil I 14.03.2009
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil VI 14.02.2009
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil V 20.12.2008
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil IV 13.09.2008
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil III 28.06.2008
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil II 16.03.2008
Moderne westliche okkulte Tradition - Teil I 29.12.2007
The Gods made Heavy Metal and they saw it was good - Teil II 22.09.2007
The Gods made Heavy Metal and they saw it was good Teil I 01.09.2007
Heidnische und magische Elemente in Science Fiction 12.05.2007
Magick - Teil II 17.02.2007
Magick - Teil I 10.02.2007
Der Weg des Pflanzers – ein kryptischer Ansatz 18.11.2006
Initiation 12.08.2006
Wohin gehen wir? Leben nach dem Tod 20.05.2006
Die Macht der Symbole - Teil II 18.03.2006
Echtes Quellwasser 10.12.2005
Gedanken, nah am Wasser 19.11.2005
„Spagyrik, Hermetik, Alchemie“ 17.09.2005
Die Macht der Symbole - Teil I 09.07.2005
Sie heilen Menschen 23.04.2005
Magie – was ist das? 22.01.2005
Ritual und Sprache 01.01.2005
Swingin´ Nature - alles schwingt?! 23.10.2004
´Wer bin denn du´?? WAHRgenommenes und das Ich 07.08.2004
Nagualismus 22.05.2004
Wohin mit dem Graffl? 21.02.2004
Vorgaben in Büchern 14.02.2004
Spirituelle Übungen 20.12.2003
Bach-Blüten-Therapie 04.10.2003
Wie werd´ ich den Schmarren bloß los? 31.05.2003
Üben, üben, üben - Die Energie und ich, Teil III 11.01.2003
Magie, ein irreführender Begriff 09.11.2002
Die Energie und ich - Teil II 28.09.2002
Trance und Hypnose 14.09.2002
Der Stoff aus dem Magie gewebt wird 15.06.2002
Die Energie und ich - Teil I 16.03.2002
Sinnlich oder über-sinnlich?! 13.09.2001






              
                   
              



    

© WurzelWerk · 2001-2017