Hallo NachBar – Wiens alter/neuer Hexen und Heidenstammtisch

Alles neu macht der... November. Oder: Im Winter findet man sich doch gerne wieder zusammen, auf einen guten Plausch, oder zwei.

Als es draußen wieder etwas dunkler wurde und die Nächte wieder etwas länger, hat man sich in Wien zu neuen Ufern vorgewagt. Der Wiener Hexen und Heidenstammtisch ist wieder auferstanden, zwar schon ein bisschen vor Yule, aber nichts desto trotz sehr erfolgreich. Das könnte auch damit zusammenhängen, dass es draußen wieder kälter wird und man sich gerne wieder im Warmen versammelt – nach den sommerlichen Flautemonaten, Stammtischzusammenlegungen und Umzügen des Stammtisches, auf der Suche nach neuen gemütlichen Lokalen, wurde nun ein Neuversuch gewagt. Aus vielen offenen Stammtischen verschiedener Vereine, wird ein globaler Stammtisch. Aus Donnerstag/Freitag wird Dienstag. Aus dem siebten Wiener Gemeindebezirk im Zentrum des Hexisch Heidnischen Geschehens wird der Achte.


Wie alles begann ...

Bereits seit dem 13. November trifft Hex und Heid sich jetzt immer am 2. Dienstag des Monats im Lokal NachBar im 8. Bezirk, in dem eigene Kellerräumlichkeiten für Diskussionen und Vorträge bereit stehen. Geplant sind verschiedene Vorträge auch weitere Treffen, bei denen ein einfaches Zusammenkommen und Plaudern ohne Themenvorgaben möglich sind.

Und so fanden bereits einige spannende Zusammenkünfte im NachBar statt. Zum Beispiel mit dem Kick Off am 13. November, an dem zum „heidnisch-hexischen Feierabend“ munter drauflos diskutiert werden konnte und man sich nach der langen Herbstpause wieder zusammenfinden und sich vielleicht auch ganz neu kennen lernen konnte. Der erste Stammtisch war wie erwartet ein voller Erfolg und freute sich einer regen Anzahl an Besuchern vieler heidnischen Richtungen.

Zum zweiten Stammtisch übernahm man die Pagan Federation Pub Moot Tradition des alljährlichen Yule Quiz, heuer gehostet von McClaudia zum Thema Kultplätze und Sakralbauten durch die Kulturen. Jede/r TeilnehmerIn bekam hierzu einen Fragebogen überreicht und es wurde mit fieberigem Eifer versucht, die richtig der 4 Multiple Choice Antworten zu erraten und in der letzten besonders schwierigen Aufgabe heilige Berge den entsprechenden Ländern auf einer Weltkarte zuzuordnen. Die TeilnehmerInnen mit der höchsten Punktzahl durften natürlich auch Preise mit nach Hause nehmen, und als besonderes Special gab es heuer sogar einen eigenen Pokal für die Siegerin des Abends.

Der dritte Stammtisch stand im Rahmen des kreativen Flusses. Wortgewandte AutorInnen gibt es hier so einige, und so erschien es mehr als passend einen Lese-Abend im Rahmen des Wiener Hexen und Heidenstammtischs zu veranstalten, um Autoren und ihre Machwerke näher kennen zu lernen. Charly Blood las aus seinen Fantasy-Groschenromanen der „MORBUS“ Reihe, Stefan Papp aus seinem erst kürzlich erschienenen Okkult-Krimi „Der NARR“.


Und weiter geht's

Was der Stammtisch in den kommenden Monaten für uns in Petto hält, darauf können wir bereits gespannt sein. Auf jeden Fall ist es ein sehr viel versprechender Start in eine neue Ära der Wiener Zusammenkünfte, und wir hoffen natürlich darauf, dass dies auch lange so bleiben wird und das Interesse auf Vernetzung in Zukunft wieder mehr Aufschwung erlebt. Auf jeden Fall finde ich, dass die Zusammenlegung der Stammtische eine gute Idee ist, welche es auch für EinsteigerInnen einfacher macht sich zu entscheiden wohin, und Menschen verschiedener Richtungen an einem Tisch zusammen zu bringen.

Die neue Lokalität wirkt sehr einladend, auch wenn es oben sehr voll sein kann, bietet der Keller eine angenehme Atmosphäre, in der Vorträge und Diskussionen nicht vom Geräuschpegel des restlichen Lokals gestört werden. Das Lokal liegt angenehm zentral und kann mit diversen Öffis erreicht werden. Die Speisekarte ist ein Traum, Wählerische können sich wunschweise dafür entscheiden, was auf die - zum Beispiel - Pizza soll. Also durchaus eine Umgebung, in der sehr viele Wünsche unterschiedlicher TeilnehmerInnen vereint werden können, und somit wie ich glaube, eine sehr gute Chance für den Stammtisch heimisch zu werden.


Der Gedanke dahinter

Der Stammtisch, welcher von den VertreterInnen von Hagazussa, der Pagan Federation International und den Feuerkreisen gemeinsam beschlossen wurde, soll vereinsunabhängig bleiben und als Plattform für Interessierte aller heidnischen Richtungen dienen. Jede/r ist herzlich dazu eingeladen Diskussionen zu veranstalten, Vorträge zu bestimmten Themen abzuhalten und seine Ideen zur Abendgestaltung einfließen zu lassen. Als Ansprechpartnerin fungiert McClaudia, welche dies alles koordiniert. Über die Stammtischthemen und Termine kann man im Eventkalender der Feuerkreise Einsicht nehmen, im zugehörigen Forum auch diskutieren und Kontakt zur Koordinatorin herstellen.

In diesem Sinne auf ein Neues!


Shina Edea


Die lange Nacht der Religionen - Teil II 15.10.2016
Die lange Nacht der Religionen - Teil I 01.10.2016
Zauber und Sprüche 24.09.2016
Das Römerfest in Mayen 06.08.2016
Hilfe. Lebensrisiken – Lebenschancen – Soziale Sicherung in Österreich - Teil II 03.10.2015
Hilfe. Lebensrisiken – Lebenschancen – Soziale Sicherung in Österreich - Teil I 29.08.2015
Die Weiße Eule - Teil II 30.05.2015
Die Weiße Eule - Teil I 23.05.2015
Wasser – Wälder – Wölfe. Das Comeback der Wildnis in Europa 25.04.2015
"All together now" frei nach den Beatles ... 28.02.2015
Eine religionsübergreifende Erfahrung 27.12.2014
Eine Gedenktafel für Gerald B. Gardner 26.07.2014
Mammuz 26.04.2014
Die Eibe singt die Runen 23.11.2013
Ganesh Chaturthi - Teil II 05.10.2013
Ganesh Chaturthi - Teil I 21.09.2013
Mittsommerbräuche 31.08.2013
Baba Jaga Festival 2013 22.06.2013
Was ist dieses Beltane überhaupt? 18.05.2013
Hallo NachBar – Wiens alter/neuer Hexen und Heidenstammtisch 19.01.2013
The Pagan Piper Project 17.11.2012
Im Pfadfinderhaus an der PFI Konferenz Helvetia 03.11.2012
Interview mit Shónydép zum "Making of Shiránia" - Teil II 25.08.2012
Interview mit Shónydép zum "Making of Shiránia" - Teil I 30.06.2012
Beltane-Festival in Edinburgh 07.04.2012
Kerzen-Workshop 18.02.2012
Die Erschaffung einer Welt 04.02.2012
Gedankenreise einer Museumstour 03.12.2011
Pagan Pride Day und 1. Wiener Pagan Poetry 29.10.2011
Beltane @Burg11 – Trommlermilieu 04.06.2011
Club Bacchanalia 30.04.2011
Open Pipe 05.02.2011
Das BBnC - die Geschichte 06.11.2010
Baba Jaga 2010 - Teil II 28.08.2010
Baba Jaga 2010 - Teil I 31.07.2010
Asatru-Stammtisch 10.07.2010
Unser erstes großes Beltane-Gruppenritual 22.05.2010
Pagan Federation International Pub Moots in Wien 27.02.2010
Der Wiener Pagan Stammtisch 02.01.2010
Ein Barde erzählt - Teil VIII 19.09.2009
Ein Barde erzählt - Teil VII 12.09.2009
Ein Barde erzählt - Teil VI 26.07.2009
Ein Barde erzählt - Teil V 03.05.2009
Mittelalter in Linz und in der Steiermark 12.04.2009
Ein Barde erzählt - Teil IV 28.02.2009
Ein Barde erzählt - Teil III 27.12.2008
Ein Barde erzählt - Teil II 20.12.2008
Ein Barde erzählt - Teil I 13.12.2008
Ausflug in die Welt der Kelten 30.08.2008
Wikinger-Ausstellung Leoben 12.07.2008
Die Churburg - Ritterspiele in Südtirol 16.03.2008
„Wilhelm Reich lebt!“ - Teil II 08.12.2007
„Wilhelm Reich lebt!“ - Teil I 01.12.2007
Ritterspiele Ehrenberg 29.09.2007
MerryMeet, the Others and Me 18.08.2007
Das Wave Gotik Treffen (WGT) 21.07.2007
WurzelWerk's SommerFest 2007 - Teil III 14.07.2007
WurzelWerk's SommerFest 2007 - Teil II 07.07.2007
WurzelWerk's SommerFest 2007 - Teil I 23.06.2007
Göttertanz und Schneckenschleim - Teil III 02.06.2007
Göttertanz und Schneckenschleim - Teil II 26.05.2007
Göttertanz und Schneckenschleim - Teil I 12.05.2007
WurzelWerk's YuleMarkt 2006 17.03.2007
Das 5-JahresFest 17.02.2007
The Dark Side 23.12.2006
WuWe Burgentour 25.11.2006
Die Magie der Masse - Teil II 04.11.2006
Die Magie der Masse - Teil I 28.10.2006
Das BBnC 2006 - Teil II 22.07.2006
Das BBnC 2006 - Teil I 15.07.2006
Der Atem des Drachen 20.05.2006
Der geschmiedete Himmel - Die Himmelsscheibe von Nebra 18.03.2006
Alpenschamanismus 04.02.2006
Witchfest International 2005 - Teil II 26.11.2005
Witchfest International 2005 - Teil 1 19.11.2005
Der heilige Hain 05.11.2005
Hexenkraft und Chaosmagie - Teil II 08.10.2005
Hexenkraft und Chaosmagie - Teil I 01.10.2005
Das erste Mal im Westen 20.08.2005
Kritische Reflexion zum Schamanenkongress in Wien 23.07.2005
Gesundheit und Spiritualität 02.07.2005
Das war das MerryMeet Festival 2005 21.05.2005
Riharc Smiles 26.03.2005
Göttin - Hexe - Heilerin 15.01.2005
WurzelWerk's YuleMarkt 2004 01.01.2005
Das 4. Parlament der Religionen der Welt 02.10.2004
Daya Putih - Ein Besuch beim Workshop 04.07.2004
Es gibt auch ein Heidentum jenseits von "Rechts"! 08.05.2004
WurzelWerk´s HexenWochenende 13.12.2003
Festival of Live in Vbrov Log Slovenien - Celtic Samhain 06.12.2003
Mittelalter-Spektakel auf der Burg Albrechtsberg 27.09.2003
Als Hexen eine Reise nach Slowenien machten... - Teil II 02.08.2003
Ein WurzelWerk-WanderTag ins Paradies 14.06.2003
WurzelWerk´s Merry Meet Festival 2003 17.05.2003
Als Hexen eine Reise nach Slowenien machten... - Teil I 10.05.2003
Witchfest UK 2002 - Interview mit Children of Artemis 04.01.2003
Witchfest UK 2002 - Die Vortragenden 28.12.2002






              
                   
              



    

© WurzelWerk · 2001-2017