Carnuntum   Teil III
Das WurzelWerk dankt der Autorin Mirjam Knirsch für die Zurverfügungstellung des Beitrags über Carnuntum. Adaptiert und auf´s Geschichtliche gekürzt von Mc Claudia.

8. Diocletians Reform
Nach dem Tod von Septimius kam Kaiser Caracalla an die Macht, der Vindobona die römischen Stadtrechte eines Municipium verlieh (Vindobona hatte zu diesem Zeitpunkt ca.
15.000 Einwohner). Ab 230 n. Chr. fielen immer wieder die Alemannen von Norden nach Italien ein, und erst unter Kaiser Diocletian 289 n. Chr. konnten sie zurückgedrängt werden.

 
Kaiser Diocletian

Diocletian (284 – 305) erließ im Jahre 293 n. Chr. eine neue dezentralisierte Reichsreform. Die Truppenstärke wurde erhöht, die Verwaltung neu organisiert und eine Tetrarchie (Viermannherrschaft) eingeführt. Das Reich wurde in zwei Hälften geteilt, jede Hälfte von einem Augustus (Oberkaiser) und einem Caesar regiert. Jede dieser Hälften wurde in vier Praefecturen unterteilt und diese wiederum in Diözesen. Dank dieser Maßnahmen und mancher Reformen im Heerwesen glückte Diocletian (selbst ein Augustus) und seinen Mitregenten schließlich die erstaunliche Leistung der Befriedung im Inneren und die außenpolitische Sicherung des Reiches.

Kaiser Diocletian, der im Jahre 305 n. Chr. wegen Krankheit abgedankt hatte, griff 308 n. Chr. noch einmal in die Politik ein, da unter seinen Nachfolgern heftige Thronstreitigkeiten ausgebrochen waren. Er hoffte durch eine gemeinsame Konferenz in Carnuntum, eine haltbare Einigung herbeiführen zu können. Schließlich kam es tatsächlich zu einer Einigung: Licinius wurde Augustus im Westen, Galerius im Osten, Constantin wurde Caesar im Westen und Maximus (frührer Augustus des Ostens) wurde Caesar im Osten – eine Regelung, die nur von kurzer Dauer war, da Constantin (324 – 337 n. Chr) nach und nach seine Mitkaiser verdrängte, bis er 324 n. Chr. Alleinherrscher wurde. Wahrscheinlich war für diesen Anlass das sogenannte Heidentor von Carnuntum errichtet worden.


9. Der Untergang Carnuntums und des römischen Reiches
Erst nachdem Jahrzehnte lang Quaden und andere germanischen Völker vom Norden her gegen Italien zogen und immer wieder über die Donau gelangten, versuchte Kaiser Valentinian (364 –375) die Völker zurückzudrängen. Er errichtete in dem durch jahrelange Kriege verwüsteten Carnuntum wieder eine Legionsstadt, die er mit Türmen und Mauern befestigte und führte von dort aus Feldzüge. Im Jahr 375 n. Chr. erfolgte, ausgelöst durch den Einfall der Hunnen in Europa, die zweite Völkerwanderung, wobei die Hunnen Druck auf die Germanen ausübten, die wiederum Richtung Italien auszuweichen versuchten. Am 17.11.375 n. Chr., während der Friedensverhandlungen mit den aufständischen Quaden, die er zuvor in einem kurzen Feldzug besiegt hatte, starb Kaiser Valentinian im Legionslager von Brigetio.

 
Markomannische Runen

Der Nachfolger Kaiser Gratian schloss einen Vertrag mit den Ostgoten und Alanen ab, bei dem sie das Land Pannonien erhielten. Tongefäße und Schmuckstücke gotischen Ursprungs sind in Vindobona und Carnuntum nachweisbar. Um 385 siedelte sich der vor den Hunnen flüchtende germanische Stamm der Heruler in der Nähe des Marchfelds an. Letztendlich fielen die Markomannen von Böhmen aus in Noricum ein.

Wann und wie das Ende für Stadt und Lager kam, ist der schriftlichen Überlieferung unbekannt. Nach den heutigen Erkenntnissen ist jedoch die Annahme gegeben, dass der letzte Germanensturm aus Böhmen (395 n. Chr.) das Ende für Stadt und Lager gebracht hat. Einige Laibe ungebackenen Brotes, die in einer Bäckerei des Lagers aufgefunden wurden, sowie der Umstand, dass weder innerhalb der Festung noch in ihrem näherem Umfeld eine nennenswerte Zahl menschlicher Skelette zutage kam, lassen einen plötzlichen Aufbruch ihrer Insassen, bzw. deren Gefangennahme vermuten.

Auch das römische Imperium geht 395 nach dem Tod des Kaisers Theodosius (383 – 395 n. Chr.) zugrunde, da das Reich endgültig zwischen seinen Söhnen geteilt wurde.


Die Völkerwanderungen beenden die Antike und leiten das frühe Mittelalter ein


Anhang zur Geschichte Carnuntums
Stämme und Völker auf dem Boden Österreichs

9 Jh. V. Chr.

Illyrer

Indoeuropäisches Volk

ganz Österreich

Ab 400 v. Chr.

Kelten

Indoeuropäisches Volk

ganz Österreich

Um 200 v. Chr.

Taurisker

 

Ostalpenraum

Nach 200 v. Chr.

Ambidraven

Keltische Stämme die sich vor 113 v. Chr. unter der Führung der Noriker zusammenschließen

Oberkärnten

 

Saevaten

Pustertal

 

Laianken

Osttirol

 

Ambisonten

Pinzgau

 

Ambiliken

?

113 v. Chr.

Kimbern

Nordgermanischer  Stamm

Ostösterreich

113 v. Chr.

Teutonen

Nordgermanischer  Stamm

Ostösterreich

Nach 9v. Chr.

Markomannen

Westgermanischer Stamm

Niederösterreich

Um 10 n. Chr.

Quaden

Germanischer Stamm

Niederösterreich

Um 10 n. Chr.

Jazygen

Slawischer Stamm

Niederösterreich

Die für Carnuntum wichtigen römischen Kaiser

Augustus

27 v. Chr. – 14 n.Chr.

Tiberius

14 – 37

Nero

54 – 68

Vespasian

69 – 79

Titus

79 – 81

Domitian

81 – 96

Traian

98 – 117

Hadrian

117 –138

Antonius Pius

138 –161

Marcus Aurelius

161 –180

Commodus

180 –192

Septimius Severus

193 –211

Diocletian

284 –305

Constantin

324 – 337

Valentinian

364 – 375

Theodosius

383 – 395


Ende Teil III


Mirjam Knirsch


Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil IX 15.04.2017
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil VIII 25.03.2017
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil VII 04.03.2017
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil VI 11.02.2017
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil V 28.01.2017
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil IV 31.12.2016
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil III 10.12.2016
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil II 26.11.2016
Ich bin Hobbychirurg und Hobbypolizist - Teil I 12.11.2016
Eine ungewöhnliche Gallo-Römische Gottheit: Oceanus-Cernunnos - Teil II 03.09.2016
Eine ungewöhnliche Gallo-Römische Gottheit: Oceanus-Cernunnos - Teil I 13.08.2016
Der Geburtstag in der römischen Antike - Teil IV 26.12.2015
Der Geburtstag in der römischen Antike - Teil III 06.12.2015
Der Geburtstag in der römischen Antike - Teil II 21.11.2015
Der Geburtstag in der römischen Antike - Teil I 07.11.2015
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXIX 21.02.2015
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXVIII 04.01.2015
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXVII 27.09.2014
Thorshammer ist ein Hammer 12.07.2014
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXVI 21.06.2014
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXV 05.04.2014
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXIV 22.02.2014
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXIII 18.01.2014
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXII 12.10.2013
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XXI 10.08.2013
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XX 01.06.2013
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XIX 23.03.2013
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XVIII 16.02.2013
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XVII 24.11.2012
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XVI 22.09.2012
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XV 28.07.2012
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XIV 12.05.2012
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XIII 18.02.2012
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XII 24.12.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil XI 20.11.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil X 01.10.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil IX 13.08.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil VIII 17.07.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil VII 28.05.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil VI 30.04.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil V 16.04.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil IV 09.04.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil III 02.04.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil II 12.02.2011
Die acht neuheidnischen Jahreskreisfeste im Spiegel der Kulturen - Teil I 29.01.2011
Poseidon 27.11.2010
Prometheus 04.09.2010
Herleitungstheorien der Gralssage 31.07.2010
Die Druiden - Teil V 08.05.2010
Die Druiden - Teil IV 24.04.2010
Die Druiden - Teil III 03.04.2010
Die Druiden - Teil II 27.03.2010
Die Druiden - Teil I 20.03.2010
Mein erstes neokeltisches Hochzeitsfest - Teil V 19.12.2009
Mein erstes neokeltisches Hochzeitsfest - Teil IV 12.12.2009
Mein erstes neokeltisches Hochzeitsfest - Teil III 05.12.2009
Mein erstes neokeltisches Hochzeitsfest - Teil II 28.11.2009
Mein erstes neokeltisches Hochzeitsfest - Teil I 14.11.2009
Einige grundlegende Gedanken zur Mythologie 05.09.2009
Das Keltendorf in Diex 07.06.2009
Das Trankopfer im Hellenismos 19.04.2009
Hera 14.02.2009
Aphrodite 17.01.2009
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil VI 15.11.2008
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil V 01.11.2008
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil IV 11.10.2008
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil III 27.09.2008
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil II 13.09.2008
Der Tod ist die Mitte eines langen Lebens - Teil I 30.08.2008
Keltisch rekonstruiertes Heidentum - Teil III 21.06.2008
Keltisch rekonstruiertes Heidentum - Teil II 07.06.2008
Keltisch rekonstruiertes Heidentum - Teil I 31.05.2008
Oh Götter, nehmt unsre Opfer an! 09.02.2008
Was ist rekonstruiertes Heidentum? - Teil II 03.11.2007
Was ist rekonstruiertes Heidentum? - Teil I 27.10.2007
Missverstandener Rekonstruktionismus - Teil II 28.07.2007
Missverstandener Rekonstruktionismus - Teil I 14.07.2007
Hestia und Zeus Teil II 14.04.2007
Hestia und Zeus - Teil I 07.04.2007
Druiden und Politik - Teil II 10.02.2007
Druiden und Politik - Teil I 27.01.2007
Die griechische Vorstellung von der Seele 28.10.2006
Reisealtar 22.07.2006
Ephesos Teil III 22.04.2006
Ephesos - Teil II 11.04.2006
Ephesos - Teil I 01.04.2006
Hexenglauben im 19. Jahrhundert - Teil II 31.12.2005
Hexenglauben im 19. Jahrhundert - Teil I 24.12.2005
Carnuntum - Teil VI 01.10.2005
Carnuntum - Teil V 24.09.2005
Carnuntum - Teil IV 10.09.2005
Carnuntum - Teil III 27.08.2005
Carnuntum - Teil II 20.08.2005
Carnuntum - Teil I 13.08.2005
Die Geschichte des Druidentums - Teil V 28.05.2005
Die Geschichte des Druidentums - Teil IV 30.04.2005
Die Geschichte des Druidentums - Teil III 02.04.2005
Die Geschichte des Druidentums - Teil II 26.03.2005
Die Geschichte des Druidentums - Teil I 19.03.2005
Eine kleine Geschichte der Vampire 08.01.2005
Die Druiden - oder was wir so alles (nicht) wissen - Teil II 30.10.2004
Die Druiden - oder was wir so alles (nicht) wissen - Teil I 23.10.2004
Der Prozess um den Zauberer Jackel 21.08.2004
Der Hexenhammer (Malleus Maleficarum) - Geschichte eines Buches - Teil II 26.06.2004
Der Stammtisch 01.05.2004
Die unaussprechlichen Sprachen der Kelten 28.02.2004
Die Templer - Bruderschaft der armen Ritter Christi vom Tempel zu Jerusalem 17.01.2004
Der Hexenhammer (Malleus Maleficarum) - Geschichte eines Buches - Teil I 29.11.2003
Die Wiedertäufer 11.10.2003
Die grauenhaften Galateer als Halsabschneider? - Teil II 04.01.2003
Die grauenhaften Galateer als Halsabschneider? - Teil I 28.12.2002
Holzkreis mit Votivteich in Schottland gefunden 29.06.2002
Die Artus-Legende III - Welcher Arthur denn?? 27.04.2002
Die Artus-Legende II - The once and future king 15.03.2002
Die Artus-Legende I - Der sagenhafte König 09.03.2002
Bericht eines Zeugen der Hexenverfolgung 06.11.2001
Samhain - Allerheiligen 20.10.2001






              
                   
              



    

© WurzelWerk · 2001-2017