DrachenSabber
Die Geheimlehre der Wunderwuzzis
Über die Jahrhunderte hinweg erhielten nur wenige Auserwählte das Privileg in die geheimnisvolle Geheimlehre des Wunderwuzzis eingeweiht zu werden. Die Menschheit wusste nicht, dass wir unter euch sind - bis heute.

Unsere Lehre ist alt, unendlich alt. Schon in Atlantis kannte man uns und die blöde Insel wäre auch nicht im Meer versunken, hätte man uns dort unbeschränkt schalten und walten lassen. Menschen, die die Welt bewegt haben - Helden, Erfinder, Dichter - sie alle waren hochrangige Mitglieder unseres streng geheimen Ordens. Strengstens der Verschwiegenheit verpflicht unterhielt man sich über die geheime Sprache der analen Kommunikation. Wie ein altes Sprichwort schon sagt: "Wo´s stinkt, donnert und kracht, ist ein Wuzzi! Also gib Acht!"
Doch nun ist die Zeit gekommen, um unser selbst auferlegtes und lange andauerndes Schweigen zu brechen. Zeigen doch die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre ganz deutlich, dass das Anwenden von okkultem Wissen heute notwendiger ist als je zuvor. Aus diesem Grunde hat der Großmeister des Ordens in seiner unendlichen Weisheit und Gnade beschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen, um unser ungeheures und absolut geheimes Wissen an die wahrhaft Suchenden weiterzugeben.

Die Tatsache, dass du jetzt diese Zeilen liest, könnte bedeuten, dass gerade du einer dieser wenigen Auserwählten bist. Vielleicht bist gerade du intelligent und stark genug um die wahre Lehre zu empfangen. Drum gehe in dich und erkenne deine Sehnsucht! Willst du wahres Wissen erlangen? Willst Du die Weisheit von Atlantis in Dir tragen? Willst Du Dich unserer geheimen und uralten Bruderschaft anschliessen?
Während deiner Ausbildung zum Wunderwuzzi erfährst du die geheimsten Geheimnisse der Welt! Du wirst eingeweiht in unzählige Rätsel und zahllose Mysterien. Deine Freunde werden dich beneiden und deine Feinde werden im Geheimen Deine Weisheit bewundern!

Die Einweihungen erfolgen je nach Fortschreiten des Schülers. Der Meister wird in dein Herz sehen und dir sagen, wann die Zeit für deinen Aufstieg gekommen ist. Seine alles durchdringenden Augen sehen in dein Innerstes und er wird dir Dinge über dich selbst zuflüstern, von denen du nie zu träumen gewagt hättest. Schon nach wenigen Jahren, wirst auch du selbst das Privileg dein Eigen nennen, ein Wuzzi zu sein. Du wirst mit diesem machtvollen Wissen die Welt zu verändern, sie nach deinem Willen formen. Durch das Erlernen der Kunst, wird für Dich alles möglich sein!
Am Ende dieses Weges werden dann nur die besten der besten in den höchsten Grad der Wunderwuzzis eingeweiht werden. Fühlst du, dass dieses Potential in dir schlummert? Im Erstgespräch, unter vier Augen, wird der große Meister deine verborgenen Anlagen bewerten und dir die zukünftigen Möglichkeiten deines Weges aufzeigen.

Die Inskription in das Einführungsseminar kostet nur zehn Euro (!) zuzüglich der Kosten für das exklusive Erstgespräch und die darauf persönlich auf dich abgestimmten Hauptseminare. Zehn Euro für das Wissen des Universums, Macht über die Welt und das Erlangen des wahren und einzigen Erbes des geheimen Ordens der Wunderwuzzis.
Melde dich noch heute an! Erfülle dein Schicksal und verändere die Welt!


Freyjatru


Irab – schau owa! 21.01.2017
Drachenrülpser 10.09.2016
Auch ein Blickwinkel … 11.06.2016
Licht in zwei Variationen … 02.04.2016
Was Mensch sich so vorstellt - oder auch nicht ... 05.03.2016
Das Kleingedruckte 23.01.2016
Das Gequatsche vom Loslassen…?! 21.11.2015
Wie ein Elefant das Fürchten lernte, oder: Das weniger bekannte Elefantengleichnis 03.10.2015
Weltheilung 26.09.2015
Schwitzhütten 25.07.2015
Die "Alles ist Liebe"-Lüge - Teil III 13.12.2014
Die "Alles ist Liebe"-Lüge - Teil II 01.11.2014
Die "Alles ist Liebe"-Lüge - Teil I 18.10.2014
Kreise, die heilen - Teil II 02.08.2014
Kreise, die heilen - Teil I 12.07.2014
Dann bist` halt enfreundet ... 01.03.2014
Vom Umgang mit Warp-Antrieben und Einhornfürzen 21.09.2013
Süßes Gift 20.04.2013
Eine sehr verkürzte Geschichte des britischen Heidentums - Teil II 19.01.2013
Eine sehr verkürzte Geschichte des britischen Heidentums - Teil I 01.12.2012
Piep, piep, piep - wir ha´m uns alle lieeeeb! 15.09.2012
Vorsicht Kanalarbeiter! 11.02.2012
Das Märchen von der Ziegenherde 12.11.2011
Lichtwesen und Schattenwerfer 11.06.2011
Vergesst den 21. Dezember 2012 - Teil II 05.03.2011
Vergesst den 21. Dezember 2012 - Teil I 26.02.2011
Alle Jahre wieder ... 13.11.2010
Trügerisches Vorbild 07.08.2010
Es walpurgisnachtet 29.05.2010
In der Grippe lag das Kind... oder doch eher "mit" 23.01.2010
Satire oder doch fast Realität? 20.06.2009
Ist Gott überall? 22.11.2008
Fritzi Möhrensaugers, vulgo Ruamzuzler, Abenteuer im „ländlichen Raum“ - Teil II 02.08.2008
Der heilige Maulwurf und sein tragischer Tod - Teil III 26.04.2008
Der heilige Maulwurf und sein tragischer Tod - Teil II 12.04.2008
Der heilige Maulwurf und sein tragischer Tod - Teil I 05.04.2008
Fritzi Möhrensaugers, vulgo Ruamzuzler, Abenteuer im „ländlichen Raum“ 26.01.2008
Zeit? Bloss so Zeit? 23.06.2007
Besinnlichkeit – und zur Besinnung kommen 23.12.2006
Die Herbergssuche 13.05.2006
„Intelligent Design” – zurück ins Mittelalter? 07.01.2006
Wicca, Lifestyle-Zeitschriften und Markenschutz - Teil II 02.07.2005
Wicca, Lifestyle-Zeitschriften und Markenschutz - Teil I 11.06.2005
Ein göttliches Gespräch 12.02.2005
Wassermann-Eintopf 13.11.2004
13 Möglichkeiten wie du in Foren an Informationen kommst ... 24.07.2004
Bilsenkraut und Krötenschleim - Hexen im TV 13.03.2004
Der Gehörnte ... 31.01.2004
Eine neue Droge greift um sich! 24.01.2004
Die Geheimlehre der Wunderwuzzis 12.07.2003
Ein Leserbrief 26.04.2003
Mitschrift einer Online-Initiation 01.03.2003
Yule und die Hintergründe 21.12.2002
Ode an das Kräuterkistl 12.10.2002
Soso, du willst also eine Hexe werden? 24.08.2002
Achtung Kommerzhexen: Konkurrenz! 20.07.2002
Supermarkt des Lebens 01.06.2002
Die Mächte der Finsternis 16.04.2002
Eine Chance vertan? 15.02.2002
Ein Tag im Leben einer Hexe 05.11.2001
Online-Hexenschulen 19.10.2001





               
                   
                   



    

© WurzelWerk · 2001-2017