Betreut von Isis
Ellen Cannon Reed:
The Heart of Wicca - Wise Words from a Crone on the Path   Teil I

Ellen Cannon Reed
The Heart of Wicca
Wise Words from a Crone on the Path

2000/Weiser Books/ISBN: 1578631742

Über die Autorin
Ellen Cannon Reed (geboren 1943) war bis zu ihrem Tod die High Priestess des Covens Sothistar der Western Isian Tradition. Sie lebte mit ihrem Mann Christopher in Südkalifornien. Am Bekanntesten ist ihr Buch „The Witches’ Qabalah“. Darüber hinaus arbeitete sie auch am „Witches Tarot“ mit. Ellen Cannon Reed starb am 7. Oktober 2003 an Leukämie. Ihre Bücher: Circle of Isis – Ancient Egyptian Magic for Modern Witches (2002), Invocation of the Gods – Ancient Egyptian Magic for Today (1991), The Heart of Wicca – Wise Words from a Crone on the Path (2000), The Witches’ Qabalah (1997)

Über das Buch

„Ich sitze und knirsche mit den Zähnen. Gerade habe ich einen Artikel in einer Newsletter einer altnordischen Heiden Organisation gelesen, in dem der Herausgeber sagt, Wiccas seien nachlässig, was ihre Mythologie betrifft. Sein Beispiel war, dass viele Wiccas Freya als Mondgöttin verehren, auch wenn sie keine ist. Ich sitze und knirsche mit den Zähnen, wenn ich in demselben Artikel lese, dass viele Wiccas nur an einen Gott und eine Göttin glauben, andere Pagans dagegen die Götter und Göttinnen als eigene Individuen und unabhängig voneinander sehen.
Ich sitze und knirsche mit den Zähnen, wenn derselbe Autor schreibt, dass Wiccas eher politische Absichten als religiöse Ansichten verfolgen. Ich sitze und knirsche mit den Zähnen, wenn ich all diese neumodischen Wicca Bücher sehe, die Götter und Göttinnen nur in dem Zusammenhang erwähnen, was sie für uns tun können.
Ich sitze und knirsche mit den Zähnen, wenn in einem Bulletin Boards im Internet von einer Gruppe geschrieben wird, die Schildkrötenköpfe trägt und ihre Rituale in Klingonisch abhalten. Und wenn es jemand wagt zu entgegen, dass das wohl kaum mit Wicca vergleichbar ist, werden diese Leute als Fanatiker verurteilt, weil sie es gewagt haben, darüber zu urteilen, was real ist und was nicht.
Ich sitze und knirsche mit den Zähnen, wenn mir ein Freund sagt, dass er Wiccas für Kristallkugel umarmende, hohlköpfige Vegetarier hält.
Ich habe beinahe meine Zähne abgebrochen, als ich darüber informiert wurde, dass nicht alle Wiccas Hexen seien, denn wenn sie keine Magie ausübten, dann seien sie auch keine Hexen. Und als ich dann erwiderte, dass alleine schon das Ziehen des Kreises ein magischer Akt ist, wurde mir entgegnet, dass man den Lord und die Lady verehren kann, ohne jemals einen Kreis gezogen zu haben.
Ich knirsche mit den Zähnen, weil es so wenig gibt, dass ich dagegen tun kann. Ich habe kein Recht dazu, den Leuten zu erklären, was Wicca ist und was nicht. Es ist mir schmerzlich bewusst, dass einige Wiccas jede Göttin als Mondgöttin begreifen, wenn auch die Mythologie etwas anderes sagt. Ich bin mir auch darüber bewusst, dass viele Wiccas nur zwei Götter verehren und alle anderen nur als unterschiedliche Gesichter dieser beiden sehen. Und es ist mir auch bewusst, dass viele Wiccas Kristallkugel umarmende hohlköpfige Vegetarier sind, die denken (und das in großer Menge), dass ihr Weg der Weg ist, den alle Pagans wählen sollten.
Ich kann nicht viel dagegen tun. Es ist alles wahr! Alles, was ich sagen kann ist `Ich bin nicht so ... ich tue nicht ... ich würde das nicht machen.’ Mein Wicca, mein Weg ist nicht einer dieser Dinge, er beinhaltet keine dieser Ideen.
Ich kann nicht sagen, dass mein Weg der einzige Weg ist, aber ich kann durch dieses Buch einen Weg von Wicca beschreiben, der keiner der oben genannten ist – ein Wicca, das eine initiatorische Mysterienreligion ist.“


Diese Zeilen aus der Einleitung von Ellen Cannon Reeds Buch „The Heart of Wicca“ ist der längste Text, den ich jemals für eine meiner Rezensionen aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt habe.
Diese Zeilen sprechen mir einfach aus der Seele. Ellen Cannon Reed spricht genau das Problem der Gegenwart an: Jeder kann sich Wicca nennen. Und es gibt viele in der Masse derer, die sich Wicca nennen, die die Essenz, das Mysterium der Religion nicht begriffen haben und auch nie begreifen werden.
Warum? Weil sie teilweise Zeug dazu erfinden oder ritualistische Teile verändern, die aber notwenig sind, damit ein Ritual überhaupt funktioniert. Ich habe das in den Jahren, in denen ich in dieser Religion lebe, oft erlebt. Genau deshalb halte ich Bücher wie dieses für besonders wertvoll. In „The Heart of Wicca“ gibt Ellen Cannon Reed dem Leser einen kleinen Einblick in ihre Religon, ihr Wicca.

Bis zu ihrem Tod am 7. Oktober 2003 war sie die High Priestess des Covens Sothistar. Ihre Tradition ist die Western Isian Tradition, benannt nach der Göttin Isis. Ihr Wicca beschreibt Ellen Cannon Reed so:

„Das Wicca, das ich liebe und praktiziere, beinhaltet viel, was die großen, bekannten Traditionen nicht praktizieren. Und es beinhaltet viel, was man in den großen, populären Wicca Büchern nicht finden kann. Denn selbst wenn die Mehrzahl dieser Bücher von Leuten geschrieben wurde, die das teilen, was sie gelernt haben, kratzen sie meiner Meinung nach doch nur an der Oberfläche des Weges.“ (S. 2)

Ellen Cannon Reed macht unmissverständlich klar, dass ein Neuling im Sothistar-Coven sehr viel zu lernen hat, bevor er überhaupt initiiert wird. Auf der Seite 45 nennt sie die Fähigkeiten, die ein Student vor seiner ersten Initiation lernen und beherrschen muss. Diese sind das Ziehen des Kreises, Meditation, Wissen über die Elemente, Basismagie, Arbeiten mit der Energie, Kräuterkunde, Astrologie, Kabbalah, Tarot – einerseits als Werkzeug für die Meditation, andererseits seine Verwendung für die Divination, andere Arten der Divination, Methoden, um eine persönliche Beziehung zu den Göttern aufzubauen, das Kreieren eines Rituals und die Durchführung eines Rituals, ägyptische Gottheiten und die ägyptische Mythologie, Ethik, die Pflichten der Priesterschaft, die magische Verwendung der Kristalle und Steine, Ritual-Etikette, die Gesetze der Tradition und die magische Verwendung der Chants und Lieder.


Ende Teil I


Isis


Dreams and Nightmares – Oracle of the Night     Lila Moonshadow, 18.02.2017
"Nefertari's Tarot"     Sat Ma´at, 28.01.2017
Eine Runenreise voller Inspiration     Curtis Nike, 10.12.2016
Werner Gertz: «Schamanische Reisen in andere Welten»     Isis, 15.10.2016
Fantasy und Neuheidentum - Teil X     Mara, 30.07.2016
Wolf-Dieter Storl: «Der Selbstversorger - Mein Gartenjahr» (inkl. DVD)     Isis, 18.06.2016
Fantasy und Neuheidentum - Teil X     Mara, 30.04.2016
Janet and Stewart Farrar: «Spells And How They Work»     Isis, 09.04.2016
Fantasy und Neuheidentum - Teil IX     Mara, 05.03.2016
Wolf-Dieter Storl: «Ur-Medizin - Die wahren Ursprünge unserer Volksheilkunde»     Isis, 16.01.2016
Fantasy und Neuheidentum - Teil VIII     Mara, 09.01.2016
Fantasy und Neuheidentum - Teil VII     Mara, 19.12.2015
Fantasy und Neuheidentum - Teil VI     Mara, 28.11.2015
Ann-Marie Gallagher: «The Spells Bible»     Isis, 10.10.2015
Wolf-Dieter Storl: «Shiva - Der wilde, gütige Gott»     Isis, 06.06.2015
Doreen Valiente: «Where Witchcraft Lives»     Isis, 23.05.2015
Fantasy und Neuheidentum - Teil V     Mara, 09.05.2015
Wolf-Dieter Storl: «Die alte Göttin und ihre Pflanzen»     Isis, 08.02.2015
Aidan A. Kelly: «A Tapestry Of Witches»     Isis, 15.11.2014
Wolf-Dieter Storl: «Vergessenes Pflanzenwissen alter Kulturen» (DVD)     Isis, 25.10.2014
Fantasy und Neuheidentum - Teil IV     Mara, 31.08.2014
Stefanie Glaschke: «Von Krafttieren und Seelengefährten»     Isis, 17.05.2014
Fantasy und Neuheidentum - Teil III     Mara, 19.04.2014
Fantasy und Neuheidentum - Teil II     Mara, 15.02.2014
Christopher Penczak: «Gay Witchcraft»     thursa, 28.12.2013
Fantasy und Neuheidentum - Teil I     Mara, 16.11.2013
Silja: «Das Buch der Grünen Magie – Zauberhaftes Wissen für deinen Alltag»     Isis, 26.10.2013
Wolf-Dieter Storl: «Wanderung zur Quelle»     Isis, 03.08.2013
Wolf-Dieter Storl: «Der Selbstversorger - Das Praxisbuch zum Eigenanbau»     Isis, 11.05.2013
Michael Howard: «Modern Wicca - A History From Gerald Gardner To The Present»     Isis, 23.02.2013
Wolf-Dieter Storl: «Wandernde Pflanzen»     Isis, 27.10.2012
Patricia Crowther: «Covensense»     Isis, 28.07.2012
Wolf-Dieter Storl: «Kräuterkunde»     Isis, 28.04.2012
Silja: «Das Magische Kräuterjahr: Feste, Rituale, Kräutermagie, Küchenzauber»     Isis, 04.02.2012
Paul Uccusic: «Der Schamane in uns»     Isis, 29.10.2011
Buckland´s Complete Book of Witchcraft     Isis, 17.09.2011
Silja: «Magische Kräuter - Wie Sie mit 52 Kräutern sich selbst und andere verzaubern»     Isis, 18.06.2011
Dion Fortune: «Das karmische Band»     Isis, 26.03.2011
Wolf-Dieter Storl: «Schamanentum - Die Wurzeln unserer Spiritualität»     Isis, 08.01.2011
Michael Harner: «Der Weg des Schamanen»     Isis, 23.10.2010
Wolf-Dieter Storl: «Das Herz und seine heilenden Pflanzen»     Isis, 14.08.2010
Jaq D Hawkins: «Spirits of the Aether»     Isis, 05.06.2010
Mareike Lea Strupat: «Spiegelbilder»     Isis, 06.03.2010
Wolf-Dieter Storl: «Bom Shiva - der ekstatische Gott der Ganjas»     Isis, 09.01.2010
Birgit Neger: «Moderne Hexen und Wicca»     Martin Marheinecke, 19.12.2009
Wolf-Dieter Storl: «Götterpflanze Bilsenkraut»     Isis, 17.10.2009
Hajo Banzaf: «Gut beraten mit Tarot»     Blaumond, 08.08.2009
Paul Beyerl: «A compendium of Herbal Magick»     Isis, 24.05.2009
Wolf-Dieter Storl: «Der Bär - Krafttier der Schamanen und Heiler»     Isis, 22.03.2009
Wolf-Dieter Storl: «Borreliose natürlich heilen»     Isis, 03.01.2009
Karl Spiesberger: «Naturgeister – wie Seher sie schauen, wie Magier sie rufen»     Isis, 20.09.2008
Enzyklopädie der esoterischen Thierwelt     Smurfey, 19.07.2008
Vivianne Crowley: «Wicca - Die Alte Religion im neuen Zeitalter»     Christopher, 29.03.2008
Israel Finkelstein, Neil A. Silberman: «David und Salomo»     StarFire, 19.01.2008
Scott Cunningham: «Wicca – A Guide For The Solitary Practitioner» - Teil II     Isis, 06.10.2007
Scott Cunningham: «Wicca – A Guide For The Solitary Practitioner» - Teil I     Isis, 16.09.2007
Zimmermann, Gleason: «The Complete Idiot´s Guide to Wicca and Witchcraft»     Dibe Yassi, 30.06.2007
Ellen Cannon Reed: «The Heart of Wicca» - Teil II     Isis, 17.03.2007
Ellen Cannon Reed: «The Heart of Wicca» - Teil I     Isis, 10.03.2007
Dion Fortune: «The Goat Foot God»     Isis, 30.12.2006
Dion Fortune: «Die Seepriesterin»     Brighid, 09.09.2006
Gabriele Haefs, Rachel McNicholl: «Keltische Hexengeschichten»
Luisa Francia: «Die Sprache der Traumzeit – Kunst und Magie»
   
Ruth Devime, 17.06.2006
Margot Adler «Drawing Down the Moon»     Brighid, 22.04.2006
Scott Cunningham: «Cunningham’s Encyclopedia of Magical Herbs»     Isis, 14.01.2006
Oliver Ohanecian: «Wer Hexe ist, bestimme ich»     Rivka, 24.09.2005
Namu Yang Erche, Christine Mathieu: «Das Land der Töchter»     Ruth Devime, 25.06.2005
Felicitas Goodman: «Wo die Geister auf den Winden reiten»     Convallaria majalis, 16.04.2005
Jean Shinoda Bolen: «Feuerfrau und Löwenmutter – Göttinnen des Weiblichen»     Ruth Devime, 19.02.2005
Frederic Lamond: «50 Jahre Wicca» - Teil II     Isis, 27.11.2004
Frederic Lamond: «50 Jahre Wicca» - Teil I     Isis, 20.11.2004
Doreen Valiente: «Natural Magic»     Isis, 11.09.2004
Anna Franklin, Paul Mason: «Lammas - Celebrating the fruits of the first harvest»     Isis, 24.07.2004
Anna Franklin: «Midsummer – Magical Celebrations of the Summer Solstice»     Isis, 29.05.2004
Lois Bourne: «Erfahrungen einer Hexe»     Isis, 21.02.2004
Barbara Stamer (Hsg.): «Märchen von Katzen» - Sigrid Früh, Ulrike Krawczyk: «Katzen»     Fino, 03.01.2004
Ulrike Müller-Kaspar: «Katzen, Kröten Schornsteinfeger»     Fino, 27.12.2003
Sergio Bambaren: «Das weiße Segel»     Brighid, 25.10.2003
Ilmo Robert Von Rudloff: «Hekate - In Ancient Greek Religion»     Isis, 19.07.2003
Shivananda Heinz Ackermann, Barbara Vödisch: «Einfach Sein - Spiel der Erkenntnis»     Brighid, 24.05.2003
Starhawk und Hilary Valentine: «Die 12 wilden Schwäne»     Sternenelfe, 29.03.2003
Amy Sophia Marashinsky, Hrana Janto: «Göttinnen Geflüster»     Isis, 01.02.2003
Vicky Gabriel: «Der Alte Pfad - Wege zur Natur in uns selbst»     Aku, 18.01.2003
Sigrid Früh: «Herrin der Rauhnächte - Märchen, Brauchtum, Aberglaube»     Brighid, 21.12.2002
Kate West: «The Real Witches Kitchen»     Brighid, 16.11.2002
Gerald B. Gardner: «High Magic´s Aid»     Isis, 07.09.2002
Georg Rohrecker: «Druiden, Wilde Frauen, Andersweltfürsten»     Aku, 29.06.2002
Phyllis W. Curott: «Book of Shadows»     Isis, 19.04.2002
Gerald B. Gardner: «Ursprung und Wirklichkeit der Hexen»     Isis, 17.12.2001
Zsuzsanna E. Budapest: «Herrin der Dunkelheit - Königin des Lichts»     Isis, 13.10.2001



                        
                        



    

© WurzelWerk · 2001-2017