WurzelWerk´s
Die Welt der Märchen hat die Menschen schon immer verzaubert, denn sie sprechen unser Innerstes an, die bildhafte und symbolträchtige Sprache lässt kaum jemanden unberührt. Märchen sind ein Kulturgut, das sich in vielen Völkern, Kulturen und Regionen der Erde findet. Sie bilden eine Brücke zu unseren ureigenen Stärken, Schwächen und auch Ängsten.
In meinen Artikeln für SternenKind – ErdenKind findet ihr einiges an theoretischem Hintergrund zur Märchengeschichte und der Bedeutung von Märchen für Kinder.

Wir vom WurzelWerk sind ganz besonders stolz, dassdie Märchenerzähler in unseren Reihen ihre bisher unveröffentlichten Werke im RegenBogen euch allen zugänglich machen wollen. Natürlich freuen wir uns auch über jedes selbst geschriebene Märchen aus eurer Feder!

Samhain-Märchen

Diese Geschichte wurde mir auf einem stillen Friedhof anvertraut. Er liegt mitten im Herzen einer lebendigen Stadt. Die Naturwesen wachen über jenen Ort der schon seid 189 Jahren existierte. Freud und Leid hatte er gesehen. Geheimnisse und Offenbarungen lagen unter dem Stein der teils kunstvollen Grabmäler. 

Der Herbst hatte das Land in seine Umarmung gezogen. Blätter fielen und bildeten eine Decke auf so manches Grab. Was die geschäftigen Menschen nicht mehr wahrnehmen konnten war, daß die Toten nicht immer tot blieben. Gerade in den Zeiten zwischen den Zeiten, wo Leben und Tod sich die Hände zum Tanzen reichten, wenn die Nebel manch Sehenden alte Magie neu offenbarten, dann kamen sie als Geister zurück. Viele bedauerten nicht mehr am Leben zu sein, wollten sich nicht fügen.

 

Frau Tod ging umher und bot jedem ihre Gaben an. Vergessen und Wiedergeburt..aber auch Treffen mit ihren Familien schenkte sie her. So wie sie Königin des Todes war,  so war sie zugleich auch Herrin des Lebens.

An einem Mausoleum angelangt sah die Göttin eine junge Tote. Sie weinte bitterlich, knickste vor der Göttin. “Warum weinst du Kind?” fragte die Todesfrau voller Mitgefühl. “Ich vermisse meinen Liebsten so. Oh Herrin..könnte ich ihn doch nur einmal im Fleische sehen.” Das Herz der Göttin war nicht aus Stein und so schenkte sie ihr die Stunden von Samhain als Lebende.

 

Ihre Seele, nun in Fleisch und Spitze gekleidet, fand das Haus ihres einstigen Geliebten. Mit flatterndem Herzen klopfte sie an die Tür und eine schöne Frau öffnete ihr.

“Ich suche den Herrn des Hauses…Ich..war..bin seine Verlobte.” Die Frau runzelte die Stirn. ”Das kann nicht sein. Ich bin seine angetraute Frau. Sie müssen sich irren.”

Das Herz der jungen Toten brach entzwei. Sie stiess einen Fluch aus. Da sie früher eine Hexe gewesen war bekam ihr Fluch mit dem Wort der Macht, in Zorn ausgesprochen, erst recht Kraft und  Gewicht.

 

Danach stürzte sie sich in einen Fluss wodurch sie zweifachen Frevel begang.

Die Göttin aber liess das nicht gelten. Den Fluch wandte sie in Segen um. Denn der Mann hatte seine verstorbene Verlobte nie vergessen und hielt regelmässig am Grab Zwiesprache.

Der Toten jedoch..nun in den Mantel des Hasses gekleidet, erwartete ein andres Schicksal.

“Vergangen hast du dich an meinen Geschenken. Sowohl das geheime Wort als auch der Fluch war nicht dein Recht. Mein Urteil lautet…du wirst erst dann wieder Ruhe finden wenn du diese Familie, die deine hätte sein können, beschützt. Als Schutzgeist wirst du wachen bis deine Schuld abgegolten ist. Deine Kraft nehme ich dir nicht, denn ich stehe zu meinen Geschenken. Beobachte das Leben. Und sieh was geschieht.”

Die Jahre vergingen. Das Leben ging seinen Lauf im Lebenskreis. Die Tote war eine gute Schützerin und die Familie lauschte auf ihre lautlosen Ratschläge und Weisungen. Auch wurde das Grab gehegt und oft Zwiesprache mit ihr gehalten. So waren Leben und Tod statt durch einen Fluch, in tiefster Magie verbunden.


Bilder: Veleda Alantia


 


Veleda Alantia
Geschichten aus den Nebelreichen - Das Lied der Banshee     09.12.2017
Die Geschichte der AllRaunenFrau     28.10.2017
Samhain-Märchen     07.10.2017
Die Geschichte von der Tiefe     19.08.2017
Von den drei Kräutern (Märchen aus Avalon 9)     15.07.2017
Märchen von der hell und dunklen Nymphe     01.07.2017
Von der Magie     10.06.2017
Märchen aus Avalon     29.04.2017
Der Schrecken der christlichen Seefahrt - Teil II     21.03.2015
Der Schrecken der christlichen Seefahrt - Teil I     07.03.2015
Ein Märchen zu Imbolc - Teil II     05.04.2014
Ein Märchen zu Imbolc - Teil I     15.03.2014
Eine Lughnasadhgeschichte - Teil II     14.09.2013
Eine Lughnasadhgeschichte     24.08.2013
Teufelsstein - Teil II     16.08.2008
Teufelsstein - Teil I     09.08.2008
Das Sonnenkind - Teil II     22.12.2007
Das Sonnenkind - Teil I     08.12.2007
Sternensplitter - Teil II     01.12.2007
Sternensplitter - Teil I     24.11.2007
Wie der Schnee entstand - Teil III     05.05.2007
Wie der Schnee entstand - Teil II     28.04.2007
Wie der Schnee entstand - Teil I     21.04.2007
Kreise - Teil III     07.04.2007
Kreise - Teil II     31.03.2007
Kreise - Teil I     24.03.2007
Auch in der Anderswelt gibt es Jahreszeiten... - Teil II     27.01.2007
Auch in der Anderswelt gibt es Jahreszeiten... - Teil I     20.01.2007
Die Adventmadonna     30.12.2006
Habt Ihr schon einmal eine Fee gesehen? - Teil III     30.09.2006
Habt Ihr schon einmal eine Fee gesehen? - Teil II     23.09.2006
Habt Ihr schon einmal eine Fee gesehen? - Teil I     16.09.2006
Wayusti spielt mit dem Händler - Teil II     01.07.2006
Wayusti spielt mit dem Händler - Teil I     24.06.2006
Pauli der Zauberer - Teil II     27.05.2006
Pauli der Zauberer - Teil I     20.05.2006
Morganes Erinnerungen - Teil V     18.02.2006
Morganes Erinnerungen - Teil IV     11.02.2006
Morganes Erinnerungen - Teil III     04.02.2006
Morganes Erinnerungen - Teil II     28.01.2006
Morganes Erinnerungen - Teil I     21.01.2006
Weihnachten an der Grenze - Teil II     31.12.2005
Weihnachten an der Grenze - Teil I     24.12.2005
Der Baum des Lebens - Teil II     06.08.2005
Der Baum des Lebens - Teil I     30.07.2005
Das Agnesbrünnl - Teil II     09.07.2005
Das Agnesbrünnl - Teil I     02.07.2005
Sternenbäume - Teil II     11.06.2005
Sternenbäume - Teil I     28.05.2005
Lisa und die Moorkönigin - Teil II     21.05.2005
Lisa und die Moorkönigin - Teil I     12.03.2005
Die Geschichte von den Heidelbeeren     26.02.2005
Märchen von uns – für euch     12.02.2005





              
                   
              



    

© WurzelWerk · 2001-2017