Leilani

Ich heiße Leilani und wurde im Dezember 1979 in Graz geboren. Mittlerweile lebe und arbeite ich seit ca. 12 Jahren in Wien.
Ich komme aus einer Familie, in der Religion nie ein großes Thema war. Einzig und allein meine Großmutter versuchte mir ihren christlichen Glauben näher zu bringen. Ich war schon sehr früh äußerst interessiert an Kirche und Religion und so war ich damals wohl die einzige 6-jährige, die ganz alleine und freiwillig jeden Sonntag den katholischen Gottesdienst besuchte. Je älter ich wurde, desto mehr zweifelte ich an einem Konzept von Schuld und Unschuld, gut und böse, Himmel und Hölle, Gott und dem Teufel, Todsünden und vor allen Dingen an einer Religion die auf die Angst und Demut ihrer Anhänger gestützt ist.

Für mich war das Göttliche voller Liebe und ich spürte, dass es mir wohlgesonnen war und sich riesig darüber freut, dass ich mein Leben genießen möchte. Meine „Kirchenkarriere“ war mit ca. 17 Jahren beendet. Ich hatte bis dahin unzählige katholische, evangelische und orthodoxe Gottesdienste besucht, in Kirchenchören gesungen, war einigen christlichen Jugendgruppen beigetreten und habe sogar Konfirmanden unterrichtet. Doch das alles fühlte sich nicht stimmig für mich an. Irgendetwas fehlte mir.
Da fiel mir ein, dass mir mein Bauchgefühl schon seit meiner frühesten Kindheit von einer Welt erzählte, die mit dem Dogma der hiesigen Kirchen so rein gar nichts zu tun hatte. Ich beschloss entgegen all dem bisher „Gelernten“ der letzten Jahre auf genau dieses Gefühl zu vertrauen. Es führte mich schließlich in die Welt der Hexen und Heiden. Und schön ist es hier :-)


Vor kurzem habe ich hier im Wurzelwerk die Rubrik SteinWeise übernommen. Ich hoffe ihr habt Freude an den Artikeln die wir für euch veröffentlichen werden. Über Rückmeldungen, Anregungen, Wünsche etc. freue ich mich ganz besonders.


Alles Liebe,
Leilani

   




Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function split() in /www/htdocs/w006c851/autorenprofil/leilani.php:60 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w006c851/autorenprofil/leilani.php on line 60